Alle Kategorien
Suche

Passbilder - was man anziehen sollte

Passbilder sollen bei Bewerbungen und in Dokumenten ein seriöses Erscheinungsbild vermitteln. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nur Wert auf eine passende Frisur legen, sondern auch die richtige Kleidung anziehen.

Passbilder sollten immer seriös wirken.
Passbilder sollten immer seriös wirken.

Passbilder benötigen Sie in erster Linie für Bewerbungen und für Dokumente. Aber auch an Freunde, Verwandte oder die Familie werden Sie vielleicht gern Passbilder verschenken, vor allem dann, wenn diese gut gelungen sind. Wichtig ist, dass Sie eine passende Oberbekleidung anziehen und auf übermäßigen Schmuck und Make-up verzichten.

Wichtige Kriterien für gut gelungene Passbilder

  • Lassen Sie Passbilder, die für amtliche Dokumente bestimmt sind, immer bei einem Fotografen anfertigen. Dies hat den Vorteil, dass Sie die Bilder reklamieren können, wenn sie als Foto für den Personalausweis oder den Reisepass nicht angenommen werden. Außerdem können Sie mit dem Fotografen zusammen festlegen, wie das Bild aussehen soll. Sie sollten dies den Passbildern aus dem Automaten vorziehen, auch dann, wenn diese preiswerter sind.
  • Achten Sie auf eine gut sitzende Frisur und, wenn Sie eine Dame sind, auf ein dezentes Make-up. Wichtig ist auch, dass Sie das Gesicht gut abpudern, sonst glänzt es auf den Passbildern, und das wirkt sehr unvorteilhaft.

Das Anziehen einer passenden Oberbekleidung ist wichtig

  • Sehr wichtig ist es außerdem, dass Sie eine passende Oberbekleidung anziehen und dass Sie auf Schmuck verzichten oder nur Ohrringe oder eine Kette anlegen, die sehr dezent sind. Herren sollten auf Ohrringe verzichten, eine Kette ist dagegen kein Problem.
  • Herren müssen die Passbilder nicht zwingend im Anzug fertigen lassen. Es kommt auf den Verwendungszweck an. Bewerben Sie sich für einen Job in der Bank, sind Anzug und Krawatte Pflicht. Eine Fliege sollten Sie nicht tragen. Bei einer Bewerbung für einen Job in der Produktion wäre ein Anzug dagegen nicht passend. Tragen Sie ein Hemd in einer gedeckten Farbe und lassen Sie ein bis zwei Knöpfe des Kragens offen. Ein farbneutrales Shirt unter dem Hemd hinterlässt einen guten Eindruck.
  • Die Dame sollte eine Bluse oder ein Kostüm wählen. Ein T-Shirt oder andere Oberteile, die den Busen sehr betonen oder einen weiten Ausschnitt zeigen, sind nicht sehr vorteilhaft. Wählen Sie eine neutrale Farbe und ein dezentes, nicht zu buntes Muster. Stimmen Sie eine Kette und Ohrringe, wenn Sie denn welche tragen möchten, exakt darauf ab.
Teilen: