Alle Kategorien
Suche

Passbild für Personalausweis - Unterschiede zum Bewerbungsfoto

Wer einen neuen Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument benötigt, muss hierfür ein biometrisches Passbild erstellen lassen. Für Bewerbungen hingegen sollte ein anderes Foto genutzt werden.

Dieses Foto ist für den Personalausweis ungeeignet, zeigt es doch einen Teil des Oberkörpers.
Dieses Foto ist für den Personalausweis ungeeignet, zeigt es doch einen Teil des Oberkörpers. © Benjamin_Thorn / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • biometrisches Passbild
  • Bewerbungsfoto

Unterschiede zwischen Passbild und Bewerbungsfoto

  • Passfotos finden sich heutzutage nicht nur in Personalausweisen und Reisepässen, sondern beispielsweise auch auf der Gesundheitskarte der Krankenversicherung, aber auch dem Studentenausweis wieder.
  • Bei einem biometrischen Passbild sollten 70 bis 80 Prozent des Fotos das Gesicht zeigen. Zudem muss das Gesicht mittig zentriert werden. Sie dürfen auf diesem Bild auch nicht lächeln.

Warum darf ein Bewerbungsfoto nicht für den Personalausweis genutzt werden?

  • Bewerbungsfotos werden im sogenannten Halbprofil erstellt. Hier ist dann auch ein Teil der Oberbekleidung zu sehen. Wer sich für eine Ausbildung oder eine Anstellung in einem Büro bewirbt, sollte also bereits in passender Bekleidung beim Fotografen erscheinen. Aber auch sonst ist korrektes Aussehen sehr vorteilhaft.
  • Auf einem biometrischen Passbild hingegen darf die Oberbekleidung nicht zu erkennen sein. Desgleichen dürfen Sie bei diesen Aufnahmen auch keine Sonnenbrille, keine Verhüllung und dergleichen mehr tragen.
  • Auf jeden Fall ist es empfehlenswert, sowohl das Passbild als auch das Bewerbungsfoto von einem professionellen Fotografen anfertigen zu lassen. Dieser wird auch auf den korrekten Sitz der Frisur und bei Bewerbungsfotos auch der Oberbekleidung achten und vielleicht mit so manchem Extratipp aufwarten. 
  • Keinesfalls sollten Sie diese Pass- oder Bewerbungsfotos von einem Automaten erstellen zu lassen. Letzterer eignet sich höchstens für Schnappschüsse. 

Passbilder für Personalausweis mit Hilfe des Internets anfertigen

  • Auch im Internet gibt es einige Webseiten, die sich auf die Herstellung (biometrischer) Passbilder und Bewerbungsfotos spezialisiert haben. Wer das Geld für einen professionellen Fotografen nicht erübrigen kann, sollte diese Möglichkeit durchaus einmal testen. Einer dieser Anbieter ist beispielsweise Persofoto.
  • Hier können Sie Ihr eigenes Foto hochladen, auf die entsprechenden Maße zuschneiden und als biometrisches Pass- oder Bewerbungsfoto ausdrucken lassen. Ob dieses dann allerdings von der Behörde, welche die Personalausweise ausgibt, akzeptiert wird, liegt in deren eigenen Ermessen. 
Teilen: