Alle Kategorien
Suche

Partyoutfit - Tipps für einen sexy Auftritt

Partyoutfit - Tipps für einen sexy Auftritt1:47
Video von Laura Klemke1:47

Sie wollen auf der nächsten Party durch ein sexy Styling auffallen? In dieser Anleitung finden Sie ein paar Tipps für ein Partyoutfit, in dem Sie alle Blicke auf sich ziehen werden.

Tipps für ein sexy Partyoutfit

  • Ganz wichtig ist, dass Sie, wenn Sie bewusst sexy aussehen wollen, immer in einem gewissen Rahmen bleiben, der sexy von billig unterscheidet. Darum gilt zuallererst: Wenn Sie ein tiefes Dekolleté tragen wollen, tragen Sie dazu keinen kurzen Rock. Wenn Sie einen kurzen Rock tragen wollen - achten Sie auf ein nicht allzu tiefes Dekolleté.
  • Sie können also guten Gewissens ein sexy Oberteil mit engen Jeans oder einen kurzen Rock mit einem eher normal geschnittenen Shirt kombinieren.
  • Bei Kleidern müssen Sie sich deshalb keine Gedanken machen, hier stimmt das Verhältnis meistens schon.
  • Wichtig ist auch die Farbwahl Ihres Partyoutfits. Grundsätzlich gilt hier: Schwarz ist eigentlich immer sexy, weiß sieht nur auf gebräunter Haut gut aus. Wenn Sie etwas Weißes tragen wollen, achten Sie auf ausreichende Blickdichte. Bunte und grelle Farben sollten Sie nie miteinander kombinieren. Wenn Sie sich also zum Beispiel für ein rotes Top entscheiden, tragen Sie dazu schwarze Jeans oder einen schwarzen Rock.
  • Wenn ihr Partyoutfit sexy sein soll, spielen natürlich auch Ihre Schuhe eine große Rolle. Hochhackige Schuhe, seien es nun Sandalen oder Stiefeletten, gelten immer als sexy, denn sie strecken die Beine und sorgen für eine aufrechte Körperhaltung. Tipps zum Thema Schuhe: Üben Sie rechtzeitig vor der Party, auf diesen Schuhen zu laufen. Besorgen Sie, wenn nötig, Anti-Rutsch-Einlagen.
  • Zum perfekten Partyoutfit gehört natürlich auch eine tolle Frisur. Wenn Sie langes Haar haben, tragen Sie es offen und bestenfalls leicht gewellt - so machen Sie erwiesenermaßen Eindruck bei den männlichen Partygästen. Verzichten Sie auf einen Dutt oder eine Hochsteckfrisur. Wenn es zu warm ist für offenes Haar, betonen Sie seine Länge trotzdem mit einem Zopf. Wer kurzes oder halblanges Haar trägt, sollte beim Styling darauf achten, dass das Haar nicht zu hart oder angeklatscht wirkt.
  • Nun folgt zu guter Letzt noch das passende Make-up für Ihr sexy Partyoutfit. Die Farben Ihres Make-ups wählen Sie nach Hautfarbe, Augenfarbe und Kleidung. Tragen Sie zu grellen Farben dezentes Make-up. Ein paar Schminktipps: Sogenannte Smokey Eyes, also leicht verwischt dunkel umrandete Augen, wirken immer verrucht und sexy. Weil Männer Natürlichkeit mögen, sollten Sie bei einer derart starken Betonung Ihrer Augen aber auf grellen Lippenstift verzichten. Ein heller Lip Gloss sieht immer frisch und sexy aus.
  • Um Ihr Partyoutfit abzurunden, sollten Sie in jedem Fall noch einen tollen Duft auftragen. Gerade für abends darf es ruhig ein schweres oder sehr fruchtiges Parfum sein. Denn denken Sie daran: Der Geruch eines Menschen entscheidet maßgeblich mit beim wichtigen, ersten Eindruck. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos