Alle Kategorien
Suche

Party - Essen schnell und einfach zubereitet

Party - Essen schnell und einfach zubereitet2:51
Video von Lars Schmidt2:51

Essen für Partys soll schnell und einfach in der Zubereitung und ohne große Umstände zu essen sein. Und natürlich soll es allen schmecken. Bruschetta in mehreren Varianten ist da optimal geeignet.

Was Sie benötigen:

  • Für das Grundrezept:
  • Scheiben Ciabatta (oder Baguette)
  • Tomaten (Ersatz: gewürfelt Tomate in Gläsern)
  • frisches Basilikum
  • Mozarella
  • Salz, Pfeffer, Balsamico-Essig

Mit diesen Bruschetta-Varianten lässt sich nicht nur ein schnelles und einfaches Party-Essen zaubern, sondern sogar ein ganzes Fingerfood-Buffet gestalten. Lassen Sie Ihrer Zutatenfantasie freien Lauf!

Party-Essen Bruschetta (Grundrezept)

  1. Das Ciabattabrot in Scheiben schneiden und nach Bedarf leicht toasten. Ware in Folie auspacken und aufbacken, dann erst aufschneiden.
  2. Die Tomaten würfeln, mit Salz, Pfeffer und etwas gehacktem Basilikum würzen. Die Mischung mit etwas Olivenöl mischen.
  3. Die Tomatenmischung vorsichtig auf die Brotscheiben geben und mit Basilikumblättchen dekorieren. Kurz überbacken.
  4. Alternativ können Sie die Tomatenmischung auch in etwas Olivenöl kurz dünsten, abtropfen lassen und dann auf die Brote geben. Dies ist günstig, wenn Ihr Party-Essen länger auf die Gäste warten muss. 
  5. Schnelle Bruschetta entstehen mit Tomatenstückchen aus Dose oder Glas. Überschüssigen Tomatensaft abgießen, sonst zerweichen die Brote.

Bruschetta mit Mozarella

Bild 3
  1. Bruschetta wie im Grundrezept zubereiten, jedoch unter die Tomaten noch kleine Würfel Mozarella geben.
  2. Kurz überbacken, so dass der Käse schmilzt.
  3. Erst dann mit dem Basilikum dekorieren.

Party-Essen mit Ziegenkäse und Äpfeln

  1. Statt Tomaten bereiten Sie gewürfelte Apfelstückchen zu.
  2. Ziegenkäse (zum Beispiel Ziegenrolle oder Ziegengouda) in kleine Würfelchen schneiden, unter die Apfelmischung geben und auf den Bruschetta verteilen.
  3. Kurz überbacken. Mit Currypulver überstäuben. 

Bruschetta mit Knoblauchsahne

  1. Mischen Sie saure Sahne mit kleinen Knoblauchstückchen, salzen und pfeffern.
  2. Die Knoblauchsahne auf die Bruschettascheiben streichen.
  3. Mit Tomaten und Basilikum dekorieren, jedoch nicht überbacken.

Weitere Ideen für das Party-Essen Bruschetta

  • Schinken in kleinen Scheibchen.
  • Pilze, frisch oder aus der Dose.
  • Speckwürfel, lecker angeröstet.
  • kleine Stückchen von Zucchini oder Kürbis.
  • Lachs, Krabben, Garnelen.
Bild 10
Bild 10
Bild 10
Bild 10

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos