Alle Kategorien
Suche

Parfum selber herstellen - so geht's

Parfum selber herstellen - so geht's2:44
Video von Laura Klemke2:44

Sie möchten sich ein einzigartiges Parfum selber herstellen? Mithilfe von ätherischen Ölen ist das ganz einfach. In dieser ANleitung lesen Sie, wie es geht.

Was Sie benötigen:

  • Ätherische Öle nach Geschmack
  • ein hautverträgliches Öl
  • Wattestäbchen
  • dünne Handschuhe
  • Pipetten
  • ein Plastikfläschchen mit Schraubverschluss

So können Sie ein Parfum selber herstellen

  • Zunächst benötigen Sie, um selber ein Parfum zu kreieren, verschiedene ätherische Öle. Diese können Sie aus der Apotheke oder aus dem Internet beziehen. Wählen Sie die unterschiedlichen Duftnoten ganz nach Geschmack.
  • Dann brauchen Sie eine Komponente, mit der Sie die hautreizenden. ätherischen Öle verdünnen können. Parfümeure benutzen hier hochkonzentrierten Alkohol. Sie könnten ein hautfreundliches Öl wie beispielsweise Jojobaöl verwenden. Ihr Parfum wird dann zwar lotionartig, aber der Dufteffekt ist der gleiche.
  • Nun geht es an die Duftkomposition. Ziehen Sie bitte in jedem Fall Handschuhe an, wenn Sie mit ätherischen Ölen arbeiten, und vermeiden Sie jeden Kontakt mit Augen und Schleimhäuten.
  • Um Ihr eigenes Parfüm selber herstellen zu können, müssen Sie sich jetzt entscheiden, welche Düfte Ihnen in Kombination gefallen.
  • Geben Sie hierfür ganz kleine Mengen der Öle auf unterschiedliche Wattestäbchen. Nun können Sie durch Kombination der Stäbchen die Wirkung der unterschiedlichen Mischungen testen.
  • Mischen Sie nicht zu viele Öle zusammen, sonst wirkt Ihr Duft überladen.
  • Achten Sie darauf, dass die von Ihnen gewählten Düfte zusammen passen, kombinieren Sie nicht unbedingt ein sehr fruchtiges Öl mit einem sehr würzigen Öl.
  • Wenn Sie an dn einzelnen Ölen riechen, werden Sie außerdem merken, dass nicht alle gleich geruchsintensiv sind. Das müssen Sie beachten, wenn es ans Mischen geht.
  • Wenn Sie sich für die Noten entschieden haben, aus denen Sie Ihr Parfüm herstellen möchten, füllen Sie zunächst das Plastikfläschchen zu etwa drei Vierteln mit Jojobaöl auf.
  • Geben Sie nun mit verschiedenen Pipetten vorsichtig und tropfenweise die von Ihnen gewählten Öle dazu. Beginnen Sie mit einem Tropfen von jeder Note, rühren Sie mit dem Holzstäbchen gut um und testen Sie, wie stark der Geruch dadurch schon wird. Nun können Sie ganz nach Geschmack den Duft intensivieren und die gewählten Sorten verschieden stark miteinander kombinieren.
  • Verschließen Sie das Fläschchen dann gut und lassen Sie das Parfüm etwa 24 Stunden lang durchziehen. Die Öle verbinden sich in dieser Zeit zu der endgültigen, von Ihnen kreierten Duftnote. Nach diesem Muster können Sie zahllose, einzigartige Düfte selber herstellen. 

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos