Alle Kategorien
Suche

Parfum einfach nachgemacht - so imitieren Sie berühmte Düfte

Ein bekanntes Parfum kann auch kostengünstig nachgemacht werden. Dafür benötigt man allerdings etwas Material und Ahnung. Die Anleitung gibt Ratschläge, wie Sie am besten vorgehen und was es zu beachten gilt.

Parfum lässt sich mit den passenden Basisstoffen auch selbst herstellen.
Parfum lässt sich mit den passenden Basisstoffen auch selbst herstellen.

Was Sie benötigen:

  • diverse Öle, am besten in einem fertigen Baukasten
  • kleine Flacons

Die Grundausstattung für Ihr eigenes Parfum

  • Zur Grundausstattung, um Ihr eigenes Parfum zu kreieren, zählen sehr viele verschiedene ätherische Öle und weitere Zusatzstoffe. Diese einzeln zu kaufen wäre relativ aufwendig und auch sehr teuer.
  • Fragen Sie im Fachhandel daher nach einem Duftbaukasten, mit dem nahezu jeder Duft nachgemacht werden kann. So einen Baukasten gibt es für unter 50 Euro. Achtung: Achten Sie darauf, dass dieser auch zur Herstellung von Parfum geeignet ist.

So wird Parfum nachgemacht

  • Wenn Sie Ihren Baukasten oder Ihre verschiedenen ätherischen Öle haben, dann können Sie auch schon loslegen. Sie sollten sich aber im Vorfeld mit der Herstellung von Parfum und den verschiedenen Duftnoten auseinandersetzen. Je mehr Verständnis Sie sich für das Mischen verschiedener Düfte aneignen, desto gelungener wird Ihr Duft sein.
  • Schauen Sie nun nach, welche Inhaltsstoffe Ihr favorisierter Duft, also Ihr Lieblingsparfum, hat. Ein Teil der Zusammensetzung auf der Packung wird Ihnen wahrscheinlich nicht viel sagen, daher sollten Sie das Parfum mit Ihrem Geruchssinn analysieren und versuchen, dieses mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Komponenten zu mischen. Geben Sie eine Zutat nach der anderen hinzu und riechen Sie jedes Mal daran. Tasten Sie sich so an Ihre Duftnote heran.
  • Sollten Sie sich sicher sein, den Duft gut kopiert zu haben, dann sollten Sie noch einen Test auf Allergien durchführen, indem Sie nur einen kleinen Tropfen auf den Unterarm auftragen und über Nacht einwirken lassen. So können Sie überprüfen, ob Sie das nachgemachte Parfum vertragen.

Andere Möglichkeiten für das eigene Parfum

  • Das Internet bietet die Möglichkeit, ein eigenes Parfum zu kreieren und sich dieses zuschicken zu lassen. Besuchen Sie beispielsweise die Homepage von myparfuem, um sich einen individuellen Duft zusammenzustellen.
  • Manche Parfümerien bieten ebenfalls den Service, sich einen eigenen Duft anfertigen zu lassen, alles unter professioneller Beratung. Die Preise beginnen bei 40-50 Euro. Fragen Sie in einer Parfümerie in Ihrer Nähe, ob diese solch einen Service anbietet.
Teilen: