Alle ThemenSuche
powered by

Paprikapflanzen richtig pflegen

Paprika sind eine Bereicherung für jedes Gericht. Ob im Eintopf oder auf dem Grill - die grünen, gelben, orangefarbenen oder roten Früchte schmecken immer sehr lecker. Wenn Sie über einen "grünen Daumen" und etwas Geduld verfügen, werden Sie Paprikapflanzen sogar in Ihrem Garten anbauen können.

Weiterlesen

So gedeihen Ihre Paprikapflanzen.
So gedeihen Ihre Paprikapflanzen.

Was Sie benötigen:

  • Gartenschere
  • Tomatendünger

So gelingt die Pflege von Paprikapflanzen

Bei der Pflege Ihrer Paprikapflanzen sollten Sie einige wichtige Hinweise beherzigen:

  • Paprikapflanzen können Sie in Blumentöpfen oder in einem geeigneten Blumenbeet heranziehen. Möchten Sie Ihre Pflanzen in Blumentöpfen kultivieren, so sollten Sie pro Topf nur eine Paprikapflanze einsetzen.
  • Möchten Sie Ihre Pflanzen im Freien züchten, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie einen sehr sonnigen Platz auswählen. Zudem sollte der ausgewählte Platz windgeschützt sein.
  • Bitte beachten Sie außerdem, dass Ihre Pflanzen erst dann ins Beet gesetzt werden, wenn es warm genug ist. Die Temperaturen dürfen dabei nicht unter 5 °C fallen. Dasselbe gilt, wenn Sie Ihre Pflanzen im Blumentopf nach draußen stellen möchten.
  • Im Sommer sollten Sie Ihre Paprikapflanze jeden Tag mit einer ausreichenden Menge Wasser gießen. Dabei sollten Staunässe und extreme Trockenheit auf jeden Fall vermieden werden, da diese Umwelteinwirkungen den Pflanzen schaden können.
  • Da Ihre Pflanzen zum Wachsen sehr viele Mineralstoffe benötigen, sollten Sie sie regelmäßig düngen. Dazu können Sie einen herkömmlichen Dünger aus dem Pflanzenmarkt verwenden. Natürlich ist auch die Anwendung eines speziellen Düngers für Paprika- und Chilipflanzen möglich. Der ausgewählte Dünger sollte etwa alle sechs bis acht Wochen verabreicht werden.
  • Um eine bessere und reichere Ernte zu erzielen, können die ersten Knospen der Paprikapflanze entfernt werden. Zudem kann es hilfreich sein, den Paprikastrauch zu beschneiden, indem der oberste Trieb der Pflanze mit einer Gartenschere entfernt wird.

Wenn Sie diese Pflegehinweise berücksichtigen, werden Sie gesunde Pflanzen und eine reiche Paprikaernte haben. Viel Spaß!

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kaktus umtopfen - so gelingt es
Luise v.d. Tauber
Garten

Kaktus umtopfen - so gelingt es

Keine Bange, auch ein Kaktus lässt sich problemlos umtopfen. Für die besonders stachligen Gewächse gibt es Hilfsmittel, die Sie vor möglichen Verletzungen und Schmerzen schützen.

Zwiebeln ernten - so machen Sie es richtig
Martin Lembke
Essen

Zwiebeln ernten - so machen Sie es richtig

Wenn die Zwiebeln reif sind, müssen Sie sie ernten. Dabei ist der richtige Erntezeitpunkt entscheidend. Nach der Ernte müssen die Zwiebeln richtig gelagert werden.

Vertrocknete Pflanzen retten - Tipps zur Soforthilfe
Erika Rieger
Garten

Vertrocknete Pflanzen retten - Tipps zur Soforthilfe

Immergrüne Pflanzen, Kübelpflanzen und nicht winterharte Pflanzen, die im Haus überwintern, brauchen regelmäßige Wassergaben. Das klappt nicht immer. Oft können Sie jedoch …

Lavendel in der Wohnung halten - Pflegehinweise
Ina Seyfried
Haushalt

Lavendel in der Wohnung halten - Pflegehinweise

Lavendel ist eine beliebte, mediterrane Pflanze, die mittlerweile auch in der Wohnung einen Platz gefunden hat. Damit Sie lange Freude an dieser herrlich duftenden Pflanze …

Ähnliche Artikel

Die Rizinuspflanze erreicht schnell stattliche Höhen.
Dirk Markendorf
Freizeit

Rizinuspflanze - Pflegeanleitung für den Wunderbaum

Die Rizinuspflanze, auch Wunderbaum genannt, verdankt ihren Namen ihrem raschen Wachstum. Schnell erreicht sie innerhalb von wenigen Monaten eine stattliche Größe von 5 Metern …

Hawaii-Palmen sollten richtig gepflegt werden.
Dirk Markendorf
Haushalt

Die Hawaii-Palme richtig pflegen - so geht's

Hawaii-Palmen zählen zu den eher weniger verbreiteten Palmarten in deutschen Haushalten. Damit die Pflanze prächtig gedeiht, sollten wesentliche Pflegehinweise beachtet werden.

Moringa-Baum - immer beliebter bei Gartenfreunden
Sandra Hett
Garten

Moringa-Baum kaufen - das sollten Sie dabei beachten

Kaum eine weitere Pflanze wurde in letzter Zeit so populär wie der Moringa-Baum. Hier erfahren Sie Wissenswertes über ihn und was Sie beachten müssen, wenn Sie einen kaufen möchten.

Palme hat braune Spitzen - was tun?
Rainer Ellmer
Garten

Palme hat braune Spitzen - was tun?

Wer kennt das nicht: Man geht ins Wohnzimmer und sieht, dass die geliebte Palme auf einmal braune Spitzen hat. Nun ist guter Rat teuer. In diesem Artikel können Sie lesen, wie …

Ein Pflaumenbaum sollte regelmäßig beschnitten werden.
Annegret Krause
Garten

Pflaumenbaum schneiden - Anleitung

Damit ein Pflaumenbaum kräftige Triebe und eine große Anzahl von Pflaumen ausbildet, sollte man diesen nach Anleitung schneiden. Auf diese Weise lässt sich der Wuchs und die …

Balkontomaten - so bekommen Sie eine reiche Ernte
Dirk Markendorf
Essen

Balkontomaten - so bekommen Sie eine reiche Ernte

Hobbygärtner wissen es schon längst. Die Tomaten, die im eigenen Garten oder auf dem Balkon gezogen wurden, schmecken schlicht immer noch am besten. Neben dem weitaus …

Den Oleander müssen Sie richtig pflegen und zurückschneiden.
Andrea Wendler
Garten

Oleander richtig zurückschneiden - so gelingt's

Sie haben einen Garten oder ein Grundstück, dann wissen Sie auch, das es da immer Arbeit gibt. Und auch das Zurückschneiden oder Ausästen einiger Bäume und Sträucher gehört …

Die Eucharis ist leicht zu pflegen.
Dirk Markendorf
Garten

Eucharis richtig pflegen

Die Eucharis oder auch Amazonaslilie ziert viele Wohnungen. Damit die Pflanze prächtig gedeiht und viele Blüten ausbildet, sollte man diese richtig pflegen.

Gemüse wächst besonders gut in einem Hochbeet
Luise v.d. Tauber
Garten

Gemüse im Hochbeet anbauen

Ein Hochbeet enthält zahlreiche Nährstoffe und entwickelt ein warmes Klima. Dies sind beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Gemüseanbau. Und beim Arbeiten am Beet wird …

Schon gesehen?

Apfelkerne einpflanzen - so ziehen Sie einen Apfelbaum
Dirk Markendorf
Freizeit

Apfelkerne einpflanzen - so ziehen Sie einen Apfelbaum

Wer Zeit und Muße hat, kann, statt einen Apfelbaum aus der Gärtnerei oder aus einem Pflanzenmarkt zu kaufen, auch Apfelkerne einpflanzen. Was dabei zu beachten ist, sollten Sie …

Calla - Pflege gelingt so
Dirk Markendorf
Garten

Calla - Pflege gelingt so

Die Calla gehört mit zu den beliebtesten Pflanzen für die Wohnung. Als mehrjähriger Pflanze sollte dieser die richtige Pflege zuteil werden, damit das Gewächs prächtig gedeiht und blüht.

Knoblauch gegen Blattläuse richtig anwenden
Dirk Markendorf
Garten

Knoblauch gegen Blattläuse richtig anwenden

Knoblauch ist allgemein bekannt dafür, Vampire zu vertreiben. Dass damit allerdings kleine Blattläuse gemeint sind, ist den meisten Leuten nicht geläufig. Dabei entfaltet der …

Das könnte sie auch interessieren

Die winterharte Erika ist sehr pflegeleicht.
Elke Beckert
Garten

Winterharte Erika - so gelingt die Pflege

Die winterharte Erika gehört zu den immergrünen Heidepflanzen. Die Erika wird oft mit der Besenheide verwechselt, wobei die Besenheide schuppige Blätter hat und die Erika …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Der Hibiskus ist eigentlich eine Tropenpflanze und benötigt daher eine angemessene Pflege.
Sebastian Pekrul
Haushalt

Hibiskus - Pflege

Der Hibiskus gehört in Deutschland ohne Frage zu den beliebtesten Zierpflanzen. Als Zimmerpflanze blüht er hier fast das ganze Jahr lang in immer neuen Schüben. Da es sich beim …