Alle Kategorien
Suche

Paprika vorziehen - so gelingt's

Leckere Paprika verfeinern Gemüsegerichte oder Brotaufstriche. Besonders gut schmeckt das Gemüse, wenn es aus eigenem Anbau stammt. Wenn Sie keine teuren Jungpflanzen kaufen möchten, können Sie die Paprikapflanzen auch selbst vorziehen. Bei optimaler Pflege können Sie so das leckere Gemüse bald selbst ernten!

Paprika kann leicht selbst gezogen werden.
Paprika kann leicht selbst gezogen werden.

Was Sie benötigen:

  • Anzuchtschalen
  • Blumenerde
  • Paprikasamen

Paprika vorziehen - die optimale Aussaatzeit

  • Wenn Sie Paprika vorziehen möchten, sollten Sie berücksichtigen, dass dieses Gemüse eine Wachstums- und Reifephase durchläuft, die mindestens 3 Monate andauert. Beginnen Sie daher noch im Frühjahr mit der Aussaat!
  • Besonders gut geeignet zur Aussaat der Samen ist der Zeitraum zwischen Februar und März, damit Sie das Gemüse im Sommer ernten können.
  • Bedenken Sie außerdem, dass eine späte Aussaat im Mai oder Juni mit einer spärlichen Ernte verbunden ist.

So gedeiht die Paprika optimal

  • Beim Vorziehen der Paprika sollten Sie Saatplatten oder spezielle Anzuchtschälchen verwenden, die Sie in jedem Gärtnereifachgeschäft bekommen.
  • Säen Sie die Pflanzen in den mit Erde befüllten Gefäßen gleichmäßig aus und achten Sie dabei auf einen ausreichenden Abstand zwischen den Pflanzen. Die Saat solte etwa einen Zentimeter tief in die Erde gelegt werden, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten.
  • Drücken Sie die Erde gut an und stellen Sie die Pflangefäße an einen warmen Ort von 28 °C. Die Aussaat solle immer leicht feucht gehalten werden.
  • Beobachten Sie die Pflanzung zwischendurch immer wieder! Achten Sie darauf, dass sich keine Staunässe bildet, die zu einem Schimmeln der Erde führen könnte.
  • Wenn die Pflanze durch die Erde gebrochen ist und sich bereits erste Blätter entwickelt haben, können Sie die Pflanzgefäße an einen kühleren Ort stellen, an dem ca. 20°C herrschen.
  • Ab Anfang Mai können Sie die Paprikapflanzen in die Außenanlage umsetzen. Pflanzen Sie das Gemüse in einem enstprechenden Beet.
  • Nach etwa 3 Monaten können Sie die fertige Paprika ernten. Guten Appetit!
Teilen: