Alle Kategorien
Suche

Papier mit Wasserzeichen selber entwerfen - so geht's

Wasserzeichen waren ursprünglich Bilder im Papier, die man erkennen konnte, weil sie lichtdurchlässiger waren als der Rest des Papiers. Heute findet man Wasserzeichen zur Sicherheit in Geldscheinen oder auch Briefmarken. Auch bei Markierungen in digitalen Medien wird von Wasserzeichen gesprochen. Heute will man gerne sein eigenes Wasserzeichen entwerfen, um es als Logo zu verwenden. Auf edle Art drückt man seinen Drucksachen so den individuellen Stempel auf. Außerdem schützen Sie Ihre Dokumente so vor betrügerischen Kopien, denn Wasserzeichen können weder gescannt noch kopiert werden. Ein eigenes Wasserzeichen ist Ausdruck von privilegierter Individualität.

Edles Wasserzeichenpapier zerknüllt man doch nicht!
Edles Wasserzeichenpapier zerknüllt man doch nicht!

So gelingt Ihnen ein Wasserzeichenentwurf für Papier

    Ende des 13. Jahrhunderts kennzeichneten die Papiermühlenbesitzer in Bologna ihre Ware, indem Sie einen Draht auf der Schöpfform befestigten, und zwar in Form eines Symbols oder Buchstabens. Diese Drahtgebilde hinterlassen einen Abdruck in dem Papier und sorgen dafür, dass die Faserschicht dort dünner ist. Deswegen kann das sogenannte Wasserzeichen durchscheinen, wenn man das Papier gegen das Licht hält.

    • Wenn Sie also ein Wasserzeichen getreu seiner ursprünglichen Bedeutung entwerfen wollen, dann sollte das Kennzeichen etwas mit Ihnen, mit Ihrer Identität zu tun haben.
    • Ihre Initialen bieten sich für Ihr Wasserzeichen an, aber auch ein Schwan - wenn Sie dieses Tier besonders mögen - oder ein Pegasus, wenn Sie sich wünschen, dass das Papier, auf das Sie schreiben vom Dichterpferd gesegnet sei. Gehen Sie ins Internet. Wenn Sie keine Ideen haben, dann gehen Sie mal ins Internet auf die Suche nach Anregungen.
    • Geben Sie die Suchwörter "Papier"  und "Wasserzeichen". Sie werden eine Reihe von Anbietern finden. In Berlin beispielsweise gibt es eine SimonDruck GmbH, die natürlich auch einen Internetauftritt hat. Sie können sich dort anregen lassen von einigen Beispielen und davon ausgehend in einem Beratungsgespräch feststellen, was möglich ist bezüglich Ihrer Wünsche für ein individuelles Wasserzeichen.
    • Sie können dazu ein Beratungsgespräch vereinbaren, sicher aber Ihren Auftrag auf anderem Kommunikationsweg abwickeln. Eindrucksvoll ist beispielsweise eine gezeichnete Frauengestalt, die die Arme V-förmig in die Höhe streckt, die sich - je nach Geschmack - als Wasserzeichen für eine Karrierfrau eignet.
    • Die im Internet präsente Druckerei hdruck.com ermöglicht es Ihnen ebenfalls, Papier mit Wasserzeichen nach Ihrem eigenen Entwurf gedruckt zu bekommen.

    Am besten vergleichen Sie zwei Angebote miteinander und entscheiden sich danach, an wen Sie Ihren Auftrag vergeben möchten.

    Teilen: