Alle Kategorien
Suche

Papagei-Kostüm selber machen - so geht's

Mit einer Verkleidung als Papagei fallen Sie im Karneval mit großer Sicherheit auf. Bunt und verspielt sollte so ein Kostüm sein. Mit ein wenig Fingerfertigkeit können Sie Ihre Verkleidung ganz leicht selber machen.

Nähen Sie sich ein Papageien-Kostüm!
Nähen Sie sich ein Papageien-Kostüm!

Was Sie benötigen:

  • schwarze Leggings
  • weites Oberteil
  • bunte Federn
  • bunte Federboas
  • Stoff für Kapuze (in der Farbe des Oberteils)
  • Stoff für den Schnabel (schwarz oder gelb)
  • weißer Filzstoff für die Augen
  • schwarzer Edding

Kostüm selber machen

  1. Besorgen Sie sich eine schwarze enge Hose, am besten eine Leggings und ein weites Oberteil. Das Oberteil kann ein alter ausrangierter Pullover oder ein altes weites T-Shirt sein.
  2. Nähen Sie bunte Federn an dem Oberteil fest. Damit das nicht so lange dauert, können Sie auch Federboas verwenden. Solche finden Sie in Faschingsgeschäften oder im Internet in den unterschiedlichsten Farben
  3. Für das perfekte Papageienkostüm brauchen Sie natürlich Flügel. Diese können Sie ganz leicht selber machen. Schneiden Sie aus einem dicken Karton zwei gleich große Papageienflügel zurecht. Bekleben Sie diese hinten und vorne großzügig mit Federn. Hierfür verwenden Sie am besten einzelne Federn aus dem Bastelgeschäft. 
  4. Verbinden Sie die beiden Flügel an einer Stelle miteinander. Dafür verwenden Sie am besten einen Tacker.
  5. Machen Sie mit der Schere zwei Löcher in jeden Flügel und befestigen Sie daran ein Gummiband, sodass Sie die Flügel später gut über Ihre Schultern spannen können.

Papagei - so gelingt der Schnabel

  • Nähen Sie eine Kapuze aus einem dem Oberteil ähnlichen Stoff und befestigen Sie diese am Oberteil. Die Kapuze sollte so groß sein, dass Sie beim Aufsetzen nach oben noch mindestens 10 cm Platz haben.
  • Stopfen Sie den oberen Teil der Kapuze mit Watte aus und nähen Sie dann Stoff darüber.
  • Besorgen Sie schwarzen, gelben oder roten Stoff für den Papageienschnabel. Der Stoff sollte sich in jedem Fall farblich vom Oberteil abheben. Nähen Sie daraus einen gekrümmten Papageienschnabel. Füllen Sie diesen mit Watte und nähen Sie ihn vorn an der Kapuze fest.
  • Kleben oder nähen Sie weißen Stoff als Augen oberhalb des Schnabels auf. In die Mitte der runden Papageienaugen kleben oder malen Sie einen schwarzen Punkt. Fertig ist Ihr selber gestaltetes Kostüm!

Viel Spaß beim Feiern!

Teilen: