Alle Kategorien
Suche

Palisaden aus Beton richtig einbauen

Palisaden aus Beton erfüllen sowohl praktische als auch gestalterische Zwecke. So können die Palisaden aus Beton zur Einfassung von Beeten und zur Abgrenzung von Nachbargrundstücken verwendet werden. Aber auch der Gartenteich kann mit Palisaden umrandet werden. Wie Sie Palisaden aus Beton richtig einbauen, erfahren Sie im Folgenden.

Spielplätze lassen sich mit Betonpalisaden eingrenzen.
Spielplätze lassen sich mit Betonpalisaden eingrenzen.

Was Sie benötigen:

  • Palisaden
  • Schaufel, Hacke, Spaten
  • Hammer
  • Fäustel
  • Holzstück
  • Richtschnur
  • Schotter
  • Sand
  • Erde
  • Magerbeton

Palisaden sicher setzen

Ob als Wegbegrenzung oder zum Anlegen eines schönen Steingartens mit Stauden: Palisaden aus Beton sind die optimale Begrenzung.

  1. Palisaden aus Beton bekommen Sie in jedem Baumarkt oder im Baustoffhandel.
  2. Lassen Sie sich die Palisaden aus Beton anliefern, weil Sie mit einem normalen Pkw mehrmals fahren müssen. Palisaden haben ein hohes Gewicht.
  3. Nun heben Sie mit Hacke, Schaufel und Spaten einen Graben für die Palisaden aus Beton aus.
  4. Dieser Graben muss ungefähr zehn Zentimeter tief angelegt sein. Dazu kommt noch ein Drittel der Palisadenhöhe.
  5. Die unterste Schicht des Fundaments sollte dem Frostschutz dienen. Dazu bringen Sie eine Schicht aus grobem Kies oder Schotter in den Graben ein.
  6. Auf die Schotterschicht wird eine Schicht Magerbeton aufgetragen, die den Palisaden aus Beton als Fundament dient.
  7. Auf dieses Fundament werden die Palisaden aus Beton nacheinander gesetzt und senkrecht ausgerichtet. Eine Richtschnur dient Ihnen dabei als Hilfe und Orientierung.
  8. Bei hohen Palisaden sollten Sie ein Stützgerüst aus Holz verwenden. Dieses gibt den Palisaden aus Beton Halt, ehe der Beton ausgehärtet ist.
  9. Nach circa drei eingesetzten Palisaden füllen Sie am Palisadenfuß Beton nach, damit die Palisaden ausreichend Halt haben.
  10. Bringen Sie eine Schicht aus Kies und Schotter bis zur Oberkante der Palisaden im nächsten Schritt in den Graben ein. Zum Schluss füllen Sie Erde auf.

Umrandung aus Beton ohne Fundament

Sie können die Palisaden aus Beton auch ohne Betonfundament setzen.

  1. Das Verfahren ist ähnlich, nur dass die Palisaden aus Beton hierbei zu zwei Dritteln im Boden stecken sollten, damit sie ausreichend Halt haben. Die unterste Schicht dient wieder dem Frostschutz.
  2. Dann betten Sie die Palisaden aus Beton zu einem Drittel in Sand ein, der ausreichend verdichtet wird.
  3. Füllen Sie das zweite Drittel mit verdichteter Erde auf. Das letzte Dritte der Palisaden schaut aus der Erde heraus.
Teilen: