Alle Kategorien
Suche

Paketstation der Post nutzen - so gehen Sie vor

Oft kommen Pakete der Post ausgerechnet zu der Zeit an, in der Sie nicht zu Hause sind? Sie wollen Ihr Paket von einer Paketstation der Post abholen, weil die sowieso auf dem Weg liegt? Hier erfahren Sie, wie Sie den Service von DHL und der Deutschen Post nutzen und auf diesem Weg Ihre Weihnachtspakete einfach auch nach Feierabend versenden und abholen können.

Zum Versenden Paketstationen von DHL nutzen
Zum Versenden Paketstationen von DHL nutzen © Gabi Schoenemann / Pixelio

Vorteile der DHL-Paket- beziehungsweise Packstation

  • Wenn der Paketschalter geschlossen ist, wenn Sie von der Arbeit kommen, oder Sie schlicht nicht anstehen wollen, ist die Paketstation die perfekte Wahl für Sie. An der Paketstation (von DHL Packstation genannt) können Sie an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr Pakete in Empfang nehmen und auch versenden.
  • Es gibt deutschlandweit mittlerweile über 2.500 Pack- oder Paketstationen von DHL. Wo bei Ihnen die nächste Paketstation der Post zu finden ist, erfahren Sie im Internet.
  • Es ist möglich, sein Paket direkt an der Paketstation der Post zu frankieren. Außerdem können Sie von der Paketstation nicht nur an andere Haushalte, sondern auch an andere Paketstationen versenden.
  • Das Versenden Ihres Paketes über eine Paketstation ist in der Regel günstiger als bei der Post oder in einem Post-Shop.

So für die Paketstation der Post registrieren

  1. Melden Sie sich kostenlos auf den Seiten der Deutschen Post an. Dafür müssen Sie lediglich auf den angegebenen Link klicken und Ihre persönlichen Daten auf den Seiten der Deutschen Post eintragen. Danach können Sie einen Benachrichtigungsweg für den Fall, dass ein Paket für Sie eingegangen ist, wählen. Möglich ist die Benachrichtigung durch die Post per Email oder SMS. Es gibt auch zusätzliche Services, die Sie als Paketkunde der Post nutzen können. So ist es Ihnen möglich, sich für ein DHL-Prämienprogramm anzumelden. Immer wenn Sie die Paketstation nutzen, erhalten Sie dann Bonuspunkte, die Sie gegen Einkaufsgutscheine, Versandmarken oder andere Prämien eintauschen können.
  2. Nach Abschluss der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von DHL. Erst wenn Sie hier den Bestätigungslink klicken, werden Sie endgültig freigeschaltet. Haben Sie auch Ihre Handynummer angegeben, erhalten Sie zusätzlich eine SMS von der Deutschen Post beziehungsweise DHL.
  3. In wenigen Tagen erhalten Sie ein Begrüßungspaket an Ihre Paketstation. Damit ist die Anmeldung dann endgültig abgeschlossen.

Dieser Service ist für viele Kunden sinnvoll. Ähnlich wie bei Daten für Onlinebanking müssen Sie aber auch hier darauf achten, Ihre Daten für die Nutzung der Paketstation nicht an andere Menschen weiterzugeben. Die Gefahr dabei ist, dass diese dann Zugriff auf Ihre Pakete haben.

Teilen: