Alle Kategorien
Suche

Paketdatendienst abonnieren beim Nokia 6303i - so geht's

Bevor Sie mit dem Nokia 6303i praktische Servicedienste unterwegs in Anspruch nehmen können, müssen Sie zuerst einen Paketdatendienst abonnieren.

Internetfähige Handys ersetzen unhandliche Landkarten.
Internetfähige Handys ersetzen unhandliche Landkarten.

Den Paketdatendienst abonnieren

Mit dem Handy im Internet zu surfen, gehört für viele zum alltäglichen Freizeitvertreib dazu. Für manche ist es eine Hilfe in wichtigen Lebenslagen oder arbeitsbedingt dringend erforderlich. Wenn Sie unterwegs Ihren Weg nicht finden können und beispielsweise mit Google Maps schnell eine digitale Wegbeschreibung abrufen wollen, kann dieser Service unter Umständen nicht gleich beim ersten Versuch reibungslos ablaufen. Sie müssen bei Handymodellen wie zum Beispiel dem Nokia 6303i zuerst einen Paketdatendienst abonnieren. Dafür sollten Sie folgendermaßen verfahren:

  1. Gehen Sie unter „Einstellungen“ auf den Oberbegriff „Konfiguration“.
  2. Von dort aus können Sie Ihre „Eigene Konfiguration“ öffnen.
  3. Jetzt können Sie einen neuen „Zugangspunkt“ einrichten. Dazu wählen Sie einen Namen aus. Sie können beispielsweise Ihren Namen eingeben oder auch einen Nicknamen oder eine Zahlenkombination eintragen.
  4. Unter dem Oberpunkt „Einstellung für Zugangspunkt“ können Sie anschließend für die Datenübertragung „Paketdaten“ auswählen.
  5. Unter der „Datenträger-Einstellung“ stellen Sie dann Ihren Paketdatenzugangspunkt ein. Dieser ist abhängig von Ihrem Tarifanbieter. Wenn hier der falsche Anbieter angegeben, funktioniert der Servicedienst nicht.
  6. Für den Authentifizierungstypen können Sie die Einstellung "normal" auswählen. Es ist an dieser Stelle außerdem möglich, einen Benutzernamen mit Kennwort einzurichten, wenn Sie das für nötig halten.

Nun sollten Sie den Paketdatendienst nutzen können.

Weitere Probleme mit dem Nokia 6303i

  • Wenn Sie trotz der Anleitung noch Probleme dabei haben, einen Paketdatendienst für das Nokia 6303i zu abonnieren, können Sie sich auf der Nokia-Homepage helfen lassen. Diese senden Ihnen Ihre Einstellungsdaten für das mobile Internet zu.
  • Im Zweifelsfall sollten Sie mithilfe der Kontaktdaten Verbindung mit dem Händler aufnehmen.
Teilen: