Alle Kategorien
Suche

Paket richtig beschriften - so geht's

Paket richtig beschriften - so geht's 1:06
Video von Liane Spindler1:06

Da heute alle zur Versendung gebrachten Pakete maschinenlesbar sein müssen, damit es beim Sortieren zu keinen Verzögerungen kommt, sollten Sie Ihre Pakete in der richtigen Form beschriften.

Warum es wichtig ist, Pakete richtig zu beschriften

In unserer hoch technisierten Welt ist der Mensch an den Sortierbändern schon seit langem von seinem anspruchsloserem Kollegen, dem Roboter, ersetzt worden.

  • Da dieser nur an fest vorgegebenen Punkten der Paketoberfläche die Ziel- und Absenderangaben sucht, müssen Sie ein Paket in der Weise richtig beschriften, dass die Kamera diese Daten auch zum Einlesen dort vorfindet, wo sie ihrer Ansicht nach sein müssen.
  • Das heißt nicht, dass Ihre Postsendung nun gar nicht den Empfänger erreichen wird, weil Sie das Beschriften Ihres Paketes nicht ganz richtig vorgenommen haben, jedoch kommt es dadurch auf jeden Fall zu Verzögerungen. Diese hätten Sie durch ein richtiges Beschriften durchaus vermeiden können.
  • Gehört Ihr Paket zu denen, welche der Roboter nicht einlesen kann, so wird es ausgesondert und fotografiert. Dieses Foto wertet nun wiederum ein Mensch aus, dieser gibt danach dem rechnergesteuerten Sortierband die benötigten Daten und die Reise geht weiter.

Die korrekte Beschriftung auf größeren Postsendungen vornehmen

  • Der einfachste Weg, ein Paket richtig zu beschriften, ist wohl der, einen vorgefertigten Paketaufkleber zu verwenden, der von den jeweiligen Zustellunternehmen bei den Annahmestellen ausliegt. Füllen Sie diesen den Vorgaben entsprechend aus, können Sie sicher sein, dass Sie keine Verzögerungen im Sortierbetrieb hervorrufen werden.
  • Falls jemand anderes mit der Aufgabe des Pakets beauftragt werden soll, Sie aber in Ermangelung eines Paketaufklebers die einfachste Form der Adressangaben so nicht persönlich vornehmen können, können Sie das Beschriften auch auf andere Art und Weise vornehmen. Sie müssen dazu nur die richtigen Stellen auswählen.
  • Wenn Sie Ihr Paket vor sich auf dem Tisch liegen haben, so sollte links oben der Absender erscheinen und im rechten unteren Bereich die Adresse des Empfängers. Das Beschriften an sich müssen Sie gut leserlich - es empfehlen sich Blockbuchstaben - an den vorher festgestellten Stellen vornehmen. Selbstverständlich können Sie auch die Absender- sowie die Empfängeradresse ausdrucken und auf den richtigen Flächen aufkleben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos