Alle Kategorien
Suche

Paket abholen ohne Abholschein - so wird's gemacht

Nicht immer brauchen Sie den Abholschein, um ein Paket abholen zu können. Erfahren Sie hier, wie Sie auch ohne den Nachweis zu Ihrem Paket kommen.

Der Personalausweis reicht, um Pakete abzuholen.
Der Personalausweis reicht, um Pakete abzuholen.

Was Sie benötigen:

  • Personalausweis oder Pass

Ein Paket oder einen Brief können Sie auch ohne Abholschein bei der Post Ihres Vertrauens abholen. In jedem Fall benötigen Sie jedoch Ihren Personalausweis oder Ihren Pass.

Paket abholen mit Ausweis

  • In den meisten Fällen handelt es sich beim Abholschein um einen bloßen Benachrichtigungsschein, der ohnehin nicht zwingend erforderlich ist, um Ihr Paket abzuholen.
  • Egal welche Art von Sendung Sie bei der Post abholen, Sie brauchen in jedem Fall einen Identitätsnachweis, wie Ihren Personalausweis oder Pass. Führerschein, Kranken- oder Kreditkarte reichen nicht aus.
  • Legen Sie den Ausweis bei der Post vor, um ihr Paket ohne Abholschein zu bekommen. 

Ohne Abholschein Sendungen erhalten

  • Alternativ können Sie Ihr Paket an einer Abholstation ohne Schein abholen. Dazu müssen Sie sich zuvor, online oder über eine Filiale, bei der Deutschen Post anmelden. Hierbei geben Sie auch die Packstation an, an der Sie in Zukunft Ihre Pakete abholen möchten. Daraufhin erhalten Sie eine Kundenkarte mit einer dazugehören PIN per Post. Mit dieser Karte und der PIN können Sie nun ihr Paket an der Packstation ohne Abholschein abholen. Über die Station können Sie auch Sendungen verschicken. 
  • Achtung: Ihr Paket wird hier im Durchschnitt bis zu neun Tagen aufbewahrt. Danach wird das Paket wieder zu ihnen nach Hause geschickt.
  • Wenn Sie für längere Zeit verreisen und in dieser Zeit Sendungen erhalten werden, können Sie bei der Deutschen Post einen Lagerservice beantragen. Die Post hortet dann für die Zeit Ihres Urlaubs Ihre Pakete und Sendungen. Sie erhalten dann nach Ihrem Urlaub eine Sammelsendung, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt wird.
Teilen: