Alle Kategorien
Suche

Overheadprojektor selber bauen - so geht's

Jeder kennt sie noch aus der Schulzeit - die Overheadprojektoren. Die Lehrer haben nicht mit Microsoft Powerpoint gearbeitet, sondern mit selbst gemalten Folien. Es ist ganz einfach, einen Projektor selber zu bauen.

Ein Overheadprojektor ist leicht selber zu bauen.
Ein Overheadprojektor ist leicht selber zu bauen.

Was Sie benötigen:

  • Milchglasscheibe, 30 x 30 cm
  • Holzplatten, 6 x 40 x 40 cm
  • 50 cm Kantholz
  • Klemme
  • Spiegel
  • 60-Watt-Birne
  • Computerlüfter
  • Säge
  • Nägel oder Holzleim

Wie funktioniert ein Overheadprojektor

  • Wie Sie wissen, werden mit einem Overheadprojektor Folien an die Wand projiziert. Dies ist mithilfe von Licht und Spiegeln möglich.
  • Wenn Sie sich erinnern, wurde eine Folie auf eine Scheibe gelegt und der Text oder die Bilder der Folie wurden spiegelverkehrt an die Wand geworfen.
  • Wenn ein Overheadprojektor kaputt war, dann mussten Sie oft die Birne tauschen. Eine Lichtquelle muss im Gehäuse vorhanden sein.

So bauen Sie Ihren eigenen Overheadprojektor selber

  1. Zunächst sollten Sie mit dem Selberbauen des Gehäuses beginnen. Sägen Sie dazu aus einer Spanholzplatte oder einer Massivholzplatte, diese sind allerdings teuerer und im Baumarkt zu bekommen, sechs 40 x 40 cm große Stücke aus.
  2. Kaufen Sie im Baumarkt eine 30 x 30 cm große Milchglasscheibe. Diese sollte etwas dicker sein und wird später Ihre Folien tragen.
  3. Schneiden Sie aus einer Holzscheibe ein 30 x 30 cm großes Stück aus und setzen Sie die Milchglasscheibe ein. Die restlichen fünf Platten bauen Sie zu einem Kasten zusammen. Sollten Sie Holzleim verwenden, so muss dieser temperaturbeständig sein.
  4. Setzen Sie den Deckel auf den Kasten und beginnen Sie den Arm selber zu bauen. Hierzu benötigen Sie ein 50 cm langes Kantholz. Bringen Sie an dieses Kantholz einen klappbaren Spielgel mit einer Klemme an.
  5. Der Spiegel sollte von null bis neunzig Grad verstellbar sein. Mit der Klemme können Sie die Höhe des Spiegels variieren, um die Projektion scharf zu stellen.
  6. Kleiden Sie den Boden und die Seiten des Kastens mit reflektierender Folie aus. Bauen Sie in den Kasten eine 60-Watt-Glühbirne ein.
  7. Bohren Sie in eine Seite Lüftungslöcher und bauen Sie an der Innenseite einen Computerlüfter an, dieser führt die warme Luft ab. Wenn Sie den Schalter der Glühbirne und des Lüfters außen anbringen, ist die Bedienung einfacher.
Teilen: