Alle Kategorien
Suche

Outlook-Ordner suchen - so geht's

Outlook speichert alle Dateien in einem Ordner. Aus diesem können Sie die Daten wiederherstellen, wenn Sie wissen, wo er sich im System befindet. Wie Sie den Ordner suchen können, erfahren Sie hier.

Alle E-Mails in einem Ordner speichern.
Alle E-Mails in einem Ordner speichern. © Stephanie_Hofschlaeger / Pixelio

Outlook ist ein sehr umfangreiches Vewaltungsprogramm für E-Mails, Kontakte und Termine. Weil die Daten, welche in dem Programm gespeichert werden, sehr wichtig sind, sollten sie regelmäßig gesichert werden. Hierfür finden Sie in Outlook eine Exportfunktion. Sie sollten jedoch wissen, wohin das Programm die Daten speichert, um sie später auch wiederfinden zu können.

Einen Outlook-Ordner manuell anlegen

Wollen Sie Ihre Daten in Outlook regelmäßig sichern, sollten Sie dafür einen separaten Ordner anlegen. Outlook speichert die Daten standardmäßig tief in seiner eigenen Ordnerstruktur. Diese zu finden, ist mitunter ein wenig mühsam. Abhilfe können Sie schaffen, indem Sie von Beginn an einen eigenen Ordner definieren, in den Sie Ihre Sicherungen kopieren.

  1. Gehen Sie in das Menü "Datei-Exportieren" und legen Sie fest, dass alle Daten in einer Persönliche-Ordner-Datei gespeichert werden sollen.
  2. Nach einem Klick auf "Weiter" können Sie festlegen, wo Sie diese Datei mit der Endung ".pst" abspeichern möchten.
  3. Erneuern Sie die Sicherung des Outlook-Ordners regelmäßig, dass Ihnen keine wichtigen Daten verloren gehen.

So können Sie einen bereits erstellten Ordner suchen

Haben Sie den Speicherort der Sicherung nicht verändert, sichert Outlook die Daten in einem Ordner, der sich in den Systemdateien befindet. 

  • Klicken Sie innerhalb von Outlook auf die Ordnerstruktur und tippen Sie den Namen des Ordners ein, den Sie suchen. Dieser wird schon nach dem Eintippen des ersten Buchstabens angezeigt.
  • Wenn Sie den Sicherungsordner suchen, nutzen Sie am besten die Suchfunktion des Windows-Explorers. Geben Sie ein, dass Sie einen Ordner mit der Endung ".pst" suchen. Dann wird Ihnen die Sicherungsdatei von Outlook angezeigt.

Achten Sie vor allem bei der Neuauflage Ihres Rechners darauf, dass Sie alle Daten in Outlook sichern und in einem Ordner speichern. Diesen sollten Sie dann auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte dauerhaft sichern.

Teilen: