Alle Kategorien
Suche

Outlook mit App auf dem iPhone synchronisieren

Um Kontakte und Termine aus Outlook mit dem iPhone zu synchronisieren, benötigen Sie keinen Mac. Auch mit dem PC können Sie die Daten komfortabel übertragen, wenn Sie die Synchronisation einmal richtig eingerichtet haben.

iPhone: Outlook-Daten synchronisieren leicht gemacht!
iPhone: Outlook-Daten synchronisieren leicht gemacht!

Was Sie benötigen:

  • Windows Vista
  • Outlook 2007
  • iTunes
  • iPhone
  • iTunes App (bereits vorinstalliert)

So synchronisieren Sie Ihr iPhone mit Outlook

Zuerst einmal müssen Sie in Ihrem Outlook Kontakte und Termine eingetragen haben, die später mit dem iPhone synchronisiert werden können. Außerdem benötigen Sie iTunes auf Ihrem PC und die entsprechende App auf Ihrem iPhone. Diese ist aber werksmäßig bereits vorinstalliert.

  1. Bevor Sie die Kontakte und Termine aus Outlook synchronisieren können, müssen Sie in iTunes einmalig die einzelnen zu synchronisierenden Objekte für Ihr iPhone konfigurieren. Schließen Sie dazu Ihr iPhone mit dem USB-Kabel an Ihren PC an. iTunes erkennt das Handy und öffnet sich automatisch.
  2. Wählen Sie aus der Quell-Liste unter Geräte Ihr iPhone aus. Dann wählen Sie den Registerkartenreiter „Infos“.
  3. Nun können Sie unter „Kalender“ den Eintrag „Kalender synchronisieren von“ auswählen und Outlook als Quelle angeben. Außerdem haben Sie nun die Möglichkeit, zwischen „Alle Kalender“ oder „Ausgewählte Kalender“ (synchronisieren) zu wählen. Wenn Sie Outlook allein nutzen, können Sie der Einfachheit halber „Alle Kalender“ anklicken. Wenn Sie unter Outlook mehrere Kalender verwalten, wählen Sie entsprechend „Ausgewählte Kalender“ und den entsprechenden Kalendernamen. Sollten Sie mehr als einen Kalender synchronisieren wollen, halten Sie die Taste „Strg“ gedrückt und klicken Sie zur Auswahl auf die einzelnen Kalendernamen in der Liste.
  4. Um Ihre Auswahl zu speichern, klicken Sie auf „Anwenden“.
  5. Nun müssen Sie die gleiche Einrichtungsprozedur noch für Ihre Kontakte wiederholen. Dazu klicken Sie erneut auf „Infos“ und wählen diesmal unter "Kontakte" „Kontakte synchronisieren von“. Als Quelle geben Sie erneut Outlook an. Auch hier können Sie nun wählen, ob alle Kontakte synchronisiert werden sollen oder nur ausgewählte. Dies empfiehlt sich aber nicht, da Sie sicher über die Zeit weitere Kontakte anlegen werden, die dann nicht mit übertragen werden. Hier sollten Sie daher „alle Kontakte“ auswählen und mit „Anwenden“ bestätigen. Fertig!
  6. Diese Einrichtungsprozedur müssen Sie pro Gerät nur einmal durchführen. Danach werden alle Änderungen – ganz gleich ob Sie diese am Computer oder am iPhone durchgeführt haben – automatisch synchronisiert, sobald Sie Ihr iPhone mit dem USB-Kabel an Ihren PC anschließen.

Um sofort mit der Synchronisation zu beginnen, trennen Sie die USB-Verbindung zwischen Rechner und iPhone kurz und schließen die Verbindung nach einigen Sekunden erneut. Die Synchronisation beginnt nun automatisch. Trennen Sie die Verbindung nicht, solange die Synchronisation läuft. Dies wird Ihnen sowohl auf dem Display als auch in iTunes angezeigt.

Teilen: