Alle Kategorien
Suche

Outlook 2010 - Suche richtig nutzen

Outlook 2010 ist die eierlegende Wollmilchsau unter den Office-Programmen: Es verwaltet unseren Kalender, empfängt unsere Mails, kennt unsere Kontakte. Nur gut, dass bei soviel Informationen auch die Möglichkeit integriert wurde, das Programm zu durchsuchen!

Lassen Sie Outlook für Sie suchen.
Lassen Sie Outlook für Sie suchen.

In Outlook 2010 richtig suchen

  • Das Suchfenster finden Sie immer - egal, in welcher Programmunterkategorie von Outlook 2010 Sie sich befinden - in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Um eine bestimmte E-Mail zu suchen, rufen Sie zunächst die E-Mail-Ansicht auf. Geben Sie nun einen markanten Suchbegriff in das Suchfenster ein und drücken Sie die Entertaste. Outlook 2010 listet dann die Ergebnisse Ihrer Suche chronologisch sortiert auf. 
  • Suchen Sie einen bestimmten Kontakt, gehen Sie ebenso vor: Wechseln Sie ganz einfach in die Kontaktansicht und tragen Sie in das Suchfenster einen Teil des Namens ein, nach dem Sie suchen möchten. Auch Teile von Telefonnummern, Orte oder andere Kontaktinformationen können Sie Outlook als Suchparameter vorgeben.
  • Wenn Sie den Kalender oder die Aufgabenliste durchsuchen möchten, gehen Sie ebenso vor. Auch hier können ganze Wörter oder auch nur Wortteile ebenso wie Ziffernfolgen zur Suche genutzt werden.
  • Sollte das Programm beim Durchsuchen der gespeicherten Informationen zu viele Treffer finden, erhalten Sie hierüber eine entsprechende Meldung am oberen Rand der Suchergebnisse. Sie können nun entweder die Suche durch Wahl engerer Suchparameter eingrenzen oder aber durch Klick auf die "Zu-viele-Ergebnisse"-Meldung alle Suchergebnisse anzeigen lassen.
  • Bei E-Mails kann es außerdem hilfreich sein, diese durch Klick auf die oberen Spalten nicht nur nach Datum, sondern auch nach Typ oder gleich nach Unterhaltung zu sortieren. So behalten Sie stets einen guten Überblick über Ihre Nachrichten.
  • Beachten Sie, dass Outlook gerade bei E-Mails immer die Kategorie durchsucht, in der Sie sich gerade befinden. Wenn Sie also beispielsweise den Posteingang durchsuchen, werden die gesendeten Nachrichten nicht automatisch mit einbezogen. Sollte Ihre Suche also erfolglos bleiben, können Sie in der unteren Ansicht, in der Outlook Sie über die vergebliche Suche informiert, auf "Alle E-Mails durchsuchen" klicken.
Teilen: