Alle Kategorien
Suche

Ostereier aus Pappmaché basteln

Ostereier aus Pappmaché sind eine hübsche Dekoration. Ob kleine Pappmaché-Eier am Osterstrauß oder größere Ostereier als Tischdekoration - selbst gebastelte Eier aus Pappmaché sind immer ein "Hingucker".

Eine schöne Osterdekoration - so können Sie Ostereier aus Pappmaché selbst basteln.
Eine schöne Osterdekoration - so können Sie Ostereier aus Pappmaché selbst basteln.

Was Sie benötigen:

  • Zeitungspapier
  • Tapetenkleister
  • Luftballon
  • Flüssigkleber
  • Heißkleber
  • Perlen
  • Pailletten
  • Federn
  • Plakafarben
  • Wasserfarben
  • Pinsel
  • Bastelschere

So basteln Sie Ostereier aus Zeitungspapier

  1. Legen Sie zu Beginn alle benötigten Bastelutensilien bereit. Reißen Sie außerdem einige Bögen Zeitungspapier in kleine Stücke und rühren Sie den Tapetenkleister nach Packungsanleitung an.
  2. Blasen Sie nun einen Luftballon auf die gewünschte Größe auf. Für ein kleines Osterei aus Pappmaché blasen Sie den Luftballon nicht prall auf. Möchten Sie allerdings größere Ostereier herstellen, sollten Sie den Luftballon auf die entsprechende Größe aufblasen.
  3. Befeuchten Sie ein Stück Zeitungspapier mit Tapetenkleister. Kleben Sie das Zeitungspapier anschließend auf dem Luftballon fest.
  4. Führen Sie diesen Arbeitsschritt so lange durch, bis der gesamte Ballon mit Zeitungspapier bedeckt ist. Für stabile Pappmaché-Ostereier sollten Sie etwa zwei bis drei Schichten Zeitungspapier auf den Ballon aufbringen.
  5. Lassen Sie Ihre Pappmaché-Ostereier anschließend etwa einen Tag lang gut trocknen. Danach kann mit der Verzierung der Eier begonnen werden.

Das Verzieren der Pappmaché-Eier

  • Ihre selbst gebastelten Pappmaché-Eier können Sie ganz nach eigenen Wünschen verzieren. Plakat- oder Wasserfarben eignen sich hervorragend zum Bemalen der Eier.
  • Natürlich können Sie Ihre Ostereier auch mit Perlen, Pailletten oder Federn verzieren. Das Aufbringen gelingt am besten mithilfe eines Flüssig- oder Heißklebers.
  • Aus Pappmaché-Ostereiern lassen sich außerdem hübsche Geschenkverpackungen herstellen. Schneiden Sie dazu das Ei mit einer Bastelschere der Länge nach auf und entfernen Sie den Luftballon. Nun können Sie das Ei mit kleinen Geschenken füllen. Binden Sie die beiden Hälften des Eis nach dem Befüllen mit einem hübschen Band zusammen.

Viel Spaß beim Basteln!

Teilen: