Alle Kategorien
Suche

Osterbasteln - Anleitungen für lustige Eierbecher

Osterbasteln - Anleitungen für lustige Eierbecher2:53
Video von Lars Schmidt2:53

Ehe man sich versieht steht das Osterfest vor der Tür - Zeit sich an die Vorbereitungen für einen bunt gedeckten Tisch zu machen, bei dem lustige Eierbecher nicht fehlen dürfen. Gestalten Sie ein schönes Osterbasteln mit Ihrer Familie, um die Eierbecher selbst herzustellen, dazu gibt es hier verschiedene Anleitungen.

Was Sie benötigen:

  • 1. Eierbecher:
  • lufthärtende Modelliermasse
  • Wasser
  • Ei, gekocht
  • eventuell Zahnstocher
  • Farbe (gelb-orange)
  • Lack, Pinsel
  • 2. Eierbecher:
  • Tontöpfe, 5 cm Durchmesser
  • Krepppapier in verschiedenen Farben
  • Klebstoff
  • Schere
Bild 0

Anleitungen für selbst gemachte Eierbecher

Wer seine Ostereier aus einem selbst gebastelten Eierbecher löffeln möchte, findet hier zwei schöne Anleitungen um diese selbst zu gestalten. Die Eierbecher eignen sich außerdem zum Verschenken oder als kleines Mitbringsel für Freunde. Veranstalten Sie mit Ihren Kindern ein Osterbasteln für einen frühlingshaften Ostertisch.

  1. Ziel ist es beim Osterbasteln Eierbecher herzustellen, die die lustige Form eines Spiegeleis haben. Dazu brauchen Sie lufttrocknende Modelliermasse, um die Eierbecher zu formen.
  2. Formen Sie ein Stück der Modelliermasse zu einer flachen runden Scheibe. Denken Sie dabei an eine typische Spiegeleiform, die natürlich nicht ganz gleichmäßig aussieht und an den Rändern dünn ausläuft. Benutzen Sie etwas Wasser um die Modelliermasse zu glätten.
  3. Kochen Sie ein Ei richtig hart und drücken Sie es vorsichtig in etwa in die Mitte Ihrer Scheibe hinein, sodass eine Vertiefung entsteht, in der später das Frühstücksei hineingestellt wird.
  4. Wenn Sie mögen, können Sie mit einem Zahnstocher noch einen Namen oder einen Schriftzug an den Rand des Eierbechers hineinschreiben. Ansonsten ist der Eierbecher schon fast fertig und muss nur noch trocknen.
  5. Bemalen Sie die Vertiefung nach dem Trocknen mit gelb-orangener Farbe und pinseln Sie zum Schluss noch eine Schicht Lack über den Eierbecher.
Bild 2

Osterbasteln für den Frühstückstisch

Hier gibt es noch eine der vielen Anleitungen, wie Sie einen dekorativen Eierbecher selbst gestalten können.

  1. Sie brauchen dazu mehrere kleine Tontöpfe mit einem Durchmesser von 5 cm.
  2. Schneiden Sie aus dunkelgrünem Krepppapier ein rechteckiges Stück ab, sodass Sie es um den Tontopf legen können und es noch 1-2 cm über den Rand schaut. Schneiden Sie das Krepppapier an einer langen Seite im Abstand von 0,5 cm etwa 3 cm tief ein, sodass Grashalme entstehen, und kleben Sie es schließlich um den Topf.
  3. Verfahren Sie ebenso mit hellgrünem Krepppapier, nur dass Sie den rechteckigen Streifen etwas schmaler schneiden, damit man das dunkle "Gras" noch sieht, wenn Sie den helleren Streifen über das grüne Papier kleben.
  4. Jetzt können Sie den Eierbecher mit Figuren Ihrer Wahl bekleben. Knüllen Sie braunes Krepppapier zu kleinen Kugeln oder "Würstchen", um einen Hasen aufkleben zu können. Genauso können Sie aus gelbem Papier ein Küken formen.
  5. Es sieht auch schön aus, wenn Sie zusätzlich bunte Blumen auf den Eierbecher kleben.

Wenn Sie die Eierbecher selbst gestalten, werden Sie am Ostertisch garantiert zu einem tollen Blickfang!

Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos