Alle Kategorien
Suche

Ortssuche in iPhoto aktivieren - so geht's

Die Ortssuche in iPhoto hilft Ihnen, Ihre Fotos nach den Aufnahmeorten zu sortieren. So können Sie später beispielsweise eine Reiseroute nachvollziehen. Wie Sie die Ortssuche aktivieren, erfahren Sie hier.

Orte nach dem Fotografieren markieren.
Orte nach dem Fotografieren markieren.

Die Ortssuche in iPhoto ist sehr einfach zu aktivieren. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fotos nach Orten zu kategorisieren. Laden Sie alle Fotos in iPhoto ein, die Sie mit dem Aufnahmeort versehen möchten. Es stehen Ihnen Karten und die Möglichkeit der Direkteingabe von Orten zur Verfügung. Wenn Sie die GPS-Daten in der EXIF-Datei Ihrer Aufnahmen speichern, stehen sie auch in anderen Programmen zur Verfügung.

Aktivieren Sie die Funktion

  1. Öffnen Sie iPhoto und warten Sie, bis Ihre Mediathek geladen ist. Haben Sie viele Bilder integriert, kann dies eine Zeit lang dauern.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste, die sich auf der rechten Seite befindet, auf "Orte". Hier sehen Sie eine Übersicht aller Aufnahmeorte Ihrer Fotos, geordnet nach Ländern, Städten und Regionen. 
  3. Wenn Sie auf einen Ort klicken, öffnet sich eine entsprechende Karte. Sie sehen auf dieser Karte alle Fotos, die Sie an einem Ort aufgenommen haben. Diese sind als Stapel geordnet.
  4. Klicken Sie auf den Stapel, um die Fotos anzuschauen.

Wollen Sie einem Foto den Aufnahmeort hinzufügen, können Sie dies in den "Ereignissen" tun. Wechseln Sie in das Menü und klicken Sie auf ein Ereignis oder auf ein einzelnes Foto. Unter dem Menüpunkt "bearbeiten" können Sie den Aufnahmeort ganz einfach hinzufügen.

Die Ortssuche in iPhoto

  1. Öffnen Sie iPhoto und klicken Sie auf "Orte".
  2. Klappen Sie das Menü "bearbeiten" auf und klicken Sie auf den Menüpunkt "suchen".
  3. Am unteren Rand wird eine Suchmaske eingeblendet. Hier können Sie einen Ort eingeben, und alle dort aufgenommenen Fotos werden angezeigt. 

Alternativ können Sie auch die Leiste am oberen Bildrand aufklappen. Unter "Länder" finden Sie beispielsweise alle Staaten aufgelistet, in denen Sie bereits Fotos aufgenommen haben, und können diese direkt in der Karte anzeigen. Ist Ihre Kamera bereits mit einem GPS-Modul ausgestattet, schreibt diese die Daten in die EXIF-Datei. Auch in diesem Fall können Sie die Ortssuche aktivieren, denn iPhoto erkennt die GPS-Daten in den EXIF-Dateien und zeigt den Ort auf den integrierten Karten an.

Teilen: