Alle Kategorien
Suche

Original Elsässer Flammkuchen - Rezept

Original Elsässer Flammkuchen - Rezept2:39
Video von Bruno Franke2:39

Flammkuchen ist die wohl bekannteste Spezialität aus dem Elsass. Bei großer Hitze wird der dünne Teig des Flammkuchens knusprig gebacken. Ein deftiger Belag aus Zwiebeln, Speck und Sauerrahm macht den Elsässer Flammkuchen zu einer köstlichen Mahlzeit, die auch ungeübten Köchen gelingt.

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 200 g Crème Fraîche
  • 200 g Zwiebeln
  • 150 g Speck
  • Salz und Pfeffer
  1. Geben Sie das Mehl und das Salz in eine Rührschüssel und gießen Sie unter Rühren nach und nach das Wasser und Öl dazu.
  2. Kneten Sie den Teig mit den Knethaken Ihres Handrührgerätes solange auf mittlerer Stufe, bis ein glatter Teig entsteht. Sollte der Teig bröselig bleiben, geben Sie noch etwas Wasser dazu. Ist der Teig klebrig, fehlt noch etwas Mehl.
  3. Lassen Sie den Teig eine halbe Stunde ruhen und formen Sie ihn dann mit den Händen zu einem Ball. Sie können den Teig natürlich auch teilen und zwei kleinere Flammkuchen zubereiten, um sie unterschiedlich zu belegen.
  4. Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche mit einem Teigroller ganz dünn aus.
  5. Legen Sie den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Würzen Sie die Crème Fraîche mit Salz und Pfeffer und bestreichen Sie damit den Teig. Sollte Ihre Crème Fraîche etwas zu fest sein, können Sie etwas süße Sahne darunter mischen.
  6. Hacken Sie die Zwiebel oder schneiden Sie sie in feine Halbringe und belegen Sie damit den Flammkuchen. Als nächstes verteilen Sie den gewürfelten Speck gleichmäßig darauf.
  7. Natürlich können Sie Ihren Flammkuchen auch vegetarisch belegen. Lassen Sie den Speck dann einfach weg und nehmen Sie stattdessen eine Handvoll gewürfelte Paprika.
  8. In vielen Rezepten wird am Ende noch geriebener Käse auf dem Flammkuchen verteilt. Ein Original Elsässer Flammkuchen kommt ohne Käse aus, aber das bleibt ganz Ihnen überlassen.
  9. Flammkuchen wird relativ kurz bei sehr großer Hitze gebacken. Lassen Sie deshalb den Ofen rechtzeitig auf 250 Grad vorheizen und geben Sie dann das Blech mit dem Flammkuchen hinein. Auf mittlerer Schiene braucht ein großer Flammkuchen etwa 10 Minuten, zwei kleinere entsprechend weniger.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos