Alle Kategorien
Suche

Origami Anleitung - Schachteln aus Papier basteln

Origami Anleitung - Schachteln aus Papier basteln3:11
Video von helpster3:11

Origami ist eine sehr alte japanische Kunstform. Es werden die verschiedensten Formen, vom Tier bis zur geometrischen Form, aus Papier gefaltet. Tatsächlich gibt es unzählige Anleitungen zu zahllosen Tier- und Geometrieformen, auch in der Größe variieren sie teilweise sehr stark, auch wenn es genormtes Origami-Papier gibt. Im Grunde kann man alles aus Papier herstellen, ob man es dann noch als traditionelles Origami bezeichnen kann, sei dahingestellt, doch das Prinzip bleibt dasselbe: Eine möglichst perfekte und ansehnliche Form aus Papier basteln.

Was Sie benötigen:

  • 2 mal quadratisches Papier
  • Schere
  1. Nehmen Sie ein quadratisches Origami-Papier zur Hand. Die Größe wählen Sie selbst aus – je nachdem wie groß die Schachtel sein soll.
  2. Anschließend falten Sie das Origami-Papier diagonal zur Hälfte so, dass Sie ein Dreieck erhalten. Falten Sie die gegenüberliegenden Ecken zur Mittelfaltlinie hin so, dass Sie ein Sechseck erhalten.
  3. Öffnen Sie das Origami-Papier wieder. Jetzt hat das Papier drei parallel verlaufende Faltlinien. Nun falten Sie dieselben Ecken zur gegenüberliegenden, äußeren Faltlinie. Dasselbe wiederholen Sie auf der gegenüberliegenden Seite so, dass das Papier schließlich fünf parallel verlaufende Faltlinien hat.
  4. Dann falten Sie die Ecken zur von ihnen aus nächstgelegenen Faltlinie hin so, dass Sie nun die sechste und die siebte Faltlinie erhalten.
  5. Die Schritte 2 – 6 wiederholen Sie für die zwei anderen Ecken auf dieselbe Art.
  6. Im nächsten Schritt schneiden Sie mit einer Schere rechts und links von zwei sich gegenüberliegenden Ecken zwei kleine (durch die Faltlinien entstandenen) Quadrate lang in das Origami-Papier.
  7. Dann falten Sie die beiden anderen Ecken (die Sie nicht umschnitten haben). Falten Sie sie einmal bis zur nächstgelegenen Faltlinie. Dann falten Sie die gefalteten Ecken nochmals.
  8. Falten Sie diese Seiten nochmals um und falten Sie die Spitzen (die von den anderen Ecken beschnittenen Teile) nach innen.
  9. Im Anschluss falten Sie die beschnittenen Ecken über die entstandenen Wände so, dass eine stabile Schachtel entsteht.
  10. Um einen Deckel für die Schachtel zu basteln, verwenden Sie ein weiteres, ca. 5 mm größeres quadratisches Papier und wiederholen an diesem die Schritte 1 - 9.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos