Alle Kategorien
Suche

Organ ohne Schmerzempfinden - Informatives

Nicht jedes Organ ist direkt mit dem Nervensystem verbunden und signalisiert Ihnen durch Schmerzen, das etwas nicht in Ordnung ist. Zudem ist das Schmerzempfinden bei jedem Organ unterschiedlich. Grund dafür ist die Lage der Schmerzrezeptoren im Körper, die nicht bei jedem Organ gleichmäßig verteilt ist.

Das Herz als Organ kann keine Schmerzen auslösen.
Das Herz als Organ kann keine Schmerzen auslösen.

Es gibt Organe im menschlichen Körper, die direkt Schmerzen auslösen können. Andere lösen diese nicht aus. Unabhängig davon, dass jeder Mensch ein sehr individuelles Schmerzempfinden hat, gibt es wirklich Organe, die durch Schmerz signalisieren, wenn mit ihnen etwas nicht stimmt, und andere signalisieren dies nicht. Ursache dafür ist der Sitz der sogenannten Schmerzrezeptoren. Diese sind nicht mit allen Organen direkt verbunden.

Nicht jedes Organ signalisiert durch Schmerz ein Problem

  • Es gibt verschiedene Organe, bei denen Sie ein direktes Schmerzempfinden verspüren. Zu diesen gehören unter anderem der Magen und die Haut. Auch die Galle, die Nieren und der Blinddarm verursachen Beschwerden. Diese machen darauf aufmerksam, wenn etwas nicht stimmt. Ein Gang zum Arzt bringt in der Regel eine schnelle Diagnose.
  • Andere Organe haben überhaupt kein Schmerzempfinden. Zu diesen gehören beispielsweise das Herz und das Gehirn, die Speiseröhre, die Leber und die Bauchspeicheldrüse. Dieses fehlende Schmerzempfinden macht es mitunter schwierig, eine Krankheit rechtzeitig zu erkennen.

Das Schmerzempfinden ist individuell unterschiedlich

  • Abgesehen davon, dass einige Organe Schmerzrezeptoren besitzen und andere nicht, ist das Schmerzempfinden bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt. Einer verspürt schneller und stärker einen Schmerz als der Andere.
  • Schmerz wird vom Gehirn gesteuert, obwohl das Organ selbst keine Schmerzen verursacht. Kopfschmerz kann sehr vielschichtig sein, es handelt sich jedoch nicht um einen direkten Gehirnschmerz. Diesen gibt es nicht.
  • Unter dem Wort Organ kann sich jeder etwas vorstellen. Meist denkt man jedoch …

Problematisch ist das fehlende Schmerzempfinden bei den verschiedenen Organen beispielsweise beim Auftreten einer Krebserkrankung. Karzinome am Gehirn, an der Leber oder der Bauchspeicheldrüse nehmen in vielen Fällen einen schweren oder tödlichen Verlauf, weil sie zu spät erkannt werden. Die Wucherungen verursachen keine Schmerzen, weil an den Organen die Schmerzrezeptoren fehlen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.