Alle Kategorien
Suche

Oreo-Torte - ein Rezept mit Frischkäse

Oreo-Torte - ein Rezept mit Frischkäse2:56
Video von Lars Schmidt2:56

Oreo-Kekse sind Schokokekse mit einer leckeren Milchcreme. Mit diesen Keksen können Sie auch ganz schnell eine süße Torte zubereiten, die auf jeder Party ein Hit sein wird.

Zutaten:

  • Für den Oreo-Boden:
  • 23-25 Oreo-Kekse
  • 50 g Butter
  • Für die Creme:
  • 750 g Magerquark
  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1,5 TL abgeriebene Orangenschale
  • 110 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 3 Eier
  • ca. 8 Oreo-Kese

Den Boden für die Oreo-Torte zubereiten

Eine Oreo-Torte kann ähnlich wie ein amerikanischer Käsekuchen gebacken werden. Die Oreo-Torte ist auch eine leichte Variante für Backanfänger.

  1. Für die Oreo-Torte müssen Sie als Erstes den Boden für die Torte herstellen. Dieser wird nicht gebacken, sondern ganz schnell aus 16 Oreo-Keksen zubereitet. Das heißt also, dass Sie zuerst die Oreo-Kekse in einen Zipbeutel geben müssen.
  2. Verschließen Sie den Zipbeutel und zerkrümeln Sie dann die Oreo-Kekse, indem Sie mit einem Fleischklopfer auf die Kekse hauen oder ein Nudelholz zur Hand nehmen und damit immer wieder über die Kekse fahren.
  3. Während Sie die Oreo-Kekse zerkrümeln, können Sie dann auch schon mal die Butter verflüssigen, indem Sie sie erhitzen.
  4. Im Anschluss dessen können Sie dann die Oreo-Krümel und die Butter miteinander vermischen.
  5. Verteilen Sie danach die Butter-Oreo-Masse auf den Boden Ihrer Springform.
  6. Nehmen Sie nun die restlichen Oreo-Kekse zur Hand und kratzen Sie dann mit einem Messer die Creme herunter. Mit den abgekratzten Oreo-Keksen können Sie nun den Rand der Springform bedecken.

Rezept für die Oreo-Torten-Füllung mit Frischkäse

Nachdem Sie die Springform mit Oreo-Keksen ausgelegt haben, können Sie nun die Füllung beziehungsweise Creme herstellen:

  1. Um die Tortencreme für die Oreo-Torte herzustellen, müssen Sie zuerst den Magerquark, den Frischkäse, den Zucker, die frische Orangenschale und den Vanillezucker verrühren.
  2. Zuletzt können Sie dann auch das Mehl und danach die Eier in die Tortencreme einrühren und die Creme dann vorsichtig in die ausgelegte Springform schütten.
  3. Belegen Sie die Oberfläche der Oreo-Torte nun mit weiteren abgekratzten Keksen und stellen Sie dann die Torte in den Backofen. Die Torte muss nun ca. 45 Minuten bei 150 °C ausgebacken werden.
  4. Erst nach dem vollständigen Auskühlen können Sie die Oreo-Torte dann servieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos