Alle Kategorien
Suche

Oreo-Eis selber machen - Rezept

Oreo-Eis selber machen - Rezept1:37
Video von Lars Schmidt1:37

Wenn Sie Oreo-Eis schon probiert haben, sind Sie möglicherweise zum Fan dieser Leckerei geworden. Ein Grund, dieses Eis selber zu machen. Das geht mit, aber auch ohne Eismaschine.

Zutaten:

  • 400 g gezuckerte Kondensmilch
  • 500 ml Schlagsahne
  • 100 ml kalte Milch
  • 10 Oreo-Kekse
  • Vanille-Extrakt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Schüsseln
  • Mixer
  • Rührlöffel
  • Flache Metallschale
  • Tiefkühler

Das in den USA so beliebte Eis mit Keksstückchen ist um eine Variation reicher geworden: Oreo-Eis. Wenn Sie die leckeren Kekse im Supermarkt finden, können Sie das Eis damit selber herstellen. Das ist einfach und Sie brauchen dazu noch nicht einmal eine Eismaschine.

Oreo-Eis ohne Eismaschine herstellen - so gehen Sie vor

Für das Rezept wird gezuckerte Kondensmilch benötigt. Es handelt sich dabei nicht um normale Dosenmilch, sondern um ein dickflüssigeres Produkt, welches Sie zum Beispiel unter dem Markennamen "Milchmädchen" erhalten. Da gezuckerte Kondensmilch ein häufig verwendetes Produkt in Russland ist, bekommen Sie sie auch in Geschäften mit russischen Spezialitäten.

  1. Geben Sie die Milch mit der Kondensmilch und dem Vanille-Extrakt in eine Schüssel und fügen Sie eine Prise Salz hinzu. Dann vermischen Sie die Zutaten.
  2. In der zweiten Schüssel schlagen Sie mithilfe des Mixers die Sahne steif.
  3. Dann heben Sie die geschlagene Sahne langsam unter die Milch-Mischung.
  4. Zerkrümeln Sie die Oreo-Kekse und heben Sie sie vorsichtig unter die Milch-Sahne-Masse. Achten Sie darauf, dass Sie die Kekse nicht allzu fein zerbröseln.
  5. Füllen Sie die Oreo-Eis-Masse in eine flache Metallschale und stellen Sie diese in die Tiefkühltruhe.
  6. Bis das Eis fest ist, dauert es 4-5 Stunden. Innerhalb dieser Zeit sollten Sie das Oreo-Eis stündlich durchrühren, damit es nicht zu hart gefriert.

So machen Sie das Eis mit der Maschine

  • Wenn Sie das Oreo-Eis mit einer Eismaschine herstellen, können Sie die Hälfte der Sahne durch zusätzliche Milch ersetzen.
  • Rühr- und Gefrierdauer hängen natürlich davon ab, welche Eismaschine Sie haben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos