Alle Kategorien
Suche

Orchideen blau färben - so geht's

Orchideen stellen an sich bereits mit oft farbenprächtigen Blüten eine schöne und natürliche Dekoration dar. Wem seine weißen, exotischen Blumen auf Dauer zu unattraktiv scheinen, der kann die Orchideen auch beispielsweise blau färben.

Orchideen kann man leicht andersfarbig gestalten.
Orchideen kann man leicht andersfarbig gestalten.

Was Sie benötigen:

  • Weiße Orchideen
  • Vase
  • blaue Tinte
  • Wasser
  • Teppichmesser
  • Reagenzglas

Orchideen und Blüten mit blauer Farbe versehen

Wenn Sie viele einfarbige, vor allem weiße Orchideen haben und diese gerne in unterschiedlichen Farben gestalten möchten, so können Sie diese leicht durchführen.

  • Sie können Orchideen und andere Blumen mit weißen Blüten färben, unabhängig davon, ob die Farbe blau, grün, violett oder eine andere Farbvariante sein soll.
  • Zum Einfärben von Orchideenblüten sollten Sie diejenigen verwenden, die möglichst frisch sind, sodass sich die gesamte Farbenpracht nach dem Einfärben mit blauer Farbe entfalten kann.

Exotische Blumen färben

Mit relativ wenig Aufwand und Zubehör können Sie die Blüten von Orchideen färben in der gewünschten Farbe, dabei eignen sich zum Einfärben in blauer Farbe Tinte aus Fässchen oder Tintenpatronen, wie Sie sie vom Füller her kennen.

  1. Möchten Sie Ihre Orchideen, bzw. deren Blüten blau einfärben, bereiten Sie eine Vase oder ein schmales Reagenzglas vor, indem Sie genügend Wasser bis nahe der Kante auffüllen.
  2. Träufeln Sie nun viel Tinte aus der Tintenpatrone oder aus dem Tintenfass in das Wasser, sodass dieses sich kräftig blau einfärben kann, und schütteln Sie die Vase oder das Reagenzglas leicht, sodass die blaue Farbe sich mit dem Wasser vermischt.
  3. Schneiden Sie nun die Blüten der Orchideen ca. 5-10 cm unterhalb des Stiels der Pflanze ab, bestenfalls schräg mit einem scharfen Teppichmesser, denn dieses führt einen sauberen Schnitt durch, das schräge Anscheiden vergrößert die Oberfläche, sodass die Blüte sich mit dem blauen Wasser anschließend versorgen kann.
  4. Platzieren Sie die den Stiel der Blüte nun in der Vase oder dem Reagenzglas mit dem blauen Wasser, sodass durch die Wasserversorgung die weiße Blüte selbst sehr schnell (innerhalb eines Tages) beginnt, sich blau einzufärben.

Damit Sie lange von blauen Blüten der Orchideen etwas haben, sollten Sie das Wasser immer wieder frisch auffüllen, wenn dieses verbraucht wurde und zusätzlich die blaue Tinte ergänzen. Dabei sollten Sie um wenige Millimeter den Stiel der Blüten immer wieder schräg einkürzen oder anschneiden, sodass das Wasser immer wieder gut aufgenommen werden kann. Sie können natürlich auch die Orchideen, bzw. deren Blüten anderweitig einfärben. Aufgrund der Farbvielfalt im Angebot bzgl. der Tintenpatronen können Sie somit Ihre Wohnung und Räumlichkeiten mit den Blüten schmücken, mitunter neben der blauen Farbe auch diverse andere Färbungen und Mischungen vornehmen.

Teilen: