Alle Kategorien
Suche

Opel Astra G: Sicherung defekt - so tauschen Sie sie aus

Falls an Ihrem Fahrzeug einmal eine Sicherung defekt sein sollten, dann brauchen Sie nicht direkt in die nächste Werrkstatt fahren. Diese Anleitung erklärt, welche Sicherungen Sie benötigen und wie Sie diese wechseln.

Autosicherungen lassen sich auch farblich voneinander unterscheiden.
Autosicherungen lassen sich auch farblich voneinander unterscheiden.

Was Sie benötigen:

  • Sicherungen zum Austauschen (meist ein kleiner Kasten, aus dem Autozubehör)
  • Werkzeug

Hier finden Sie Sicherungen

  • Die Sicherungen für Autos sind kleine bunte Flachsicherungen, die es im Autozubehör zu kaufen gibt. Es lohnt sich, einen ganzen Kasten mit verschiedenen Sicherungen zu kaufen, damit Sie immer welche vorrätig haben.
  • Sollte kein Autozubehörhandel in Ihrer Nähe sein, dann finden Sie die Sicherungen auch in Baumärkten in der Autoabteilung. Es gibt übrigens keine besonderen Sicherungen für Ihren Opel Astra G, in den meisten Fällen haben alle Fahrzeuge dieselben Sicherungen.

Das Problem am Opel Astra G analysieren

  • Analysieren Sie als Erstes, was das Problem mit Ihrem Opel Astra G ist. Es ist nämlich manchmal gar nicht so einfach, herauszufinden, ob es wirklich eine defekte Sicherung ist oder vielleicht doch eine defekte Mechanik.
  • Sollten Sie den Fehler lokalisiert haben und sich sicher sein, dass es nicht die Mechanik ist, dann besorgen Sie sich den Sicherungsplan. Meist liegt dieser den Bedienungsanleitungen bei, oder schauen Sie, ob dieser auf der Innenseite des Sicherungskastendeckels zu finden ist.

Die Sicherung austauschen

Der Sicherungskasten beim Opel Astra G befindet sich am Lenkrad unten links hinter dem Ablagefach und der Hauptsicherungskasten im Motorraum.

  1. Nehmen Sie die Verkleidung des Sicherungskastens ab.
  2. Suchen Sie die betreffende Sicherung anhand des Plans. Ist beispielsweise die Hupe defekt, dann wäre das Sicherung Nummer 10.
  3. Ziehen Sie die betreffende Sicherung heraus.
  4. Nehmen Sie nun die passende neue Sicherung, in diesem Fall die 15 A (blau) und ersetzen diese, indem Sie die Sicherung in die Halterung stecken.
  5. Schließen Sie den Sicherungskasten wieder gut, besonders im Motorraum, da sonst Feuchtigkeit in den Sicherkasten gelangen kann.
  6. Führen Sie eine Überprüfung durch.
Teilen: