Alle ThemenSuche
powered by

OP-Schwester - Ausbildung absolvieren

Als Krankenschwester können Sie sich zur OP-Schwester weiterqualifizieren. Wenn Sie schon etwas Berufserfahrung haben, können Sie eine Ausbildung an einer Schule machen, an der Sie alle Spezialkenntnisse lernen, die für den Operationsdienst und die Endoskopie wichtig sind.

Weiterlesen

Die OP-Schwester unterstützt den Arzt.
Die OP-Schwester unterstützt den Arzt.

Was Sie benötigen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der Krankenpflege
  • Zweijährige Berufserfahrung

    Als OP-Schwester pflegen und informieren Sie die Patienten vor, während und nach der Operation oder einem endoskopischen Eingriff. Sie kümmern sich um die Befunde und Unterlagen, stellen die Geräte bereit und helfen dem Arzt bei der Operation. Nach der Operation desinfizieren, sterilisieren und warten Sie die technischen Geräte, richten die Patientenzimmer ein und kümmern sich um Neuaufnahmen und Entlassungen. Sie dokumentieren die durchgeführten Pflegemaßnahmen und erledigen die Abrechnungen. Für all diese Tätigkeiten brauchen Sie viele Fachkenntnisse, die Sie in Ihrer Ausbildung zur OP-Schwester lernen.

    Die Ausbildung zur OP-Schwester

    Für die Weiterbildung zur OP-Schwester müssen Sie bereits eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege gemacht haben und in Ihrem Beruf schon zwei Jahre tätig gewesen sein. Von diesen zwei Jahren müssen Sie mindestens sechs Monate im Operations- oder Endoskopiedienst gearbeitet haben. Die Regelungen sind aber in den Bundesländern unterschiedlich, erkundigen Sie sich daher am besten an einer Schule in Ihrer Nähe.

    • Die Ausbildung wird in Vollzeit, Teilzeit oder als Blockunterricht an Krankenhäusern oder in Zusammenarbeit mit ihnen angeboten. Sie besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.
    • Im theoretischen Teil lernen Sie alle Grundlagen, die Sie für die Arbeit als OP-Schwester brauchen. Hierzu gehören zum Beispiel die Hygiene, die Medizintechnik und die Anästhesie, aber auch in den Bereichen Recht und Betriebswirtschaft werden Ihnen wichtige Kenntnisse vermittelt. Die wichtigsten Fächer sind Medizin, Recht und Pädagogik.
    • Die praktische Ausbildung machen Sie in einer Klinik im Operationsdienst oder in der Endoskopie. Es kommen verschiedene Fachbereiche in Frage, in denen Sie vom Personal angeleitet werden, Ihre neu erworbenen Kenntnisse direkt anzuwenden.
    • Am Ende der Ausbildung machen Sie eine Prüfung. Sie besteht aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil. Im schriftlichen und mündlichen Teil werden der Inhalt des Unterrichts abgefragt, im praktischen Teil planen, begleiten und dokumentieren Sie einen operativen Eingriff und werten diesen anschließend aus.
    • Wenn Sie die Prüfung nicht bestehen, können Sie diese an den meisten Schulen einmal wiederholen.
    • Nach der Ausbildung sollten Sie sich entscheiden, welcher Bereich Ihnen am meisten liegt und sich auf diesen spezialisieren. Durch neue Forschungen und Entwicklungen werden Sie dann in Ihrem Fachgebiet auch noch nach der Ausbildung ständig dazu lernen.

    Teilen:

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Lokale Änderungsrate berechnen - so funktioniert's
    Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
    Weiterbildung

    Lokale Änderungsrate berechnen - so funktioniert's

    Die lokale Änderungsrate einer Größe gibt an, wie diese Größe sich verändert, ob sie beispielsweise ansteigt oder abfällt und wie stark dies geschieht. Mit etwas Mathematik …

    Wie zitiert man richtig?
    Annika Schönstädt
    Weiterbildung

    Wie zitiert man richtig?

    Falsche oder ungenaue Zitate und Quellenangaben wirken in einem Text nicht nur unprofessionell, sondern können Ihnen in einer wissenschaftlichen Arbeit oder einer anderen …

    Wie schreibt man ein Protokoll?
    Anne Leibl
    Weiterbildung

    Wie schreibt man ein Protokoll?

    Wie man ein Protokoll schreibt, ist theoretisch ganz einfach. Man hält die Dinge, die während einer Besprechung behandelt wurden, schriftlich fest. Doch ganz so einfach ist es …

    Ähnliche Artikel

    Nachtdienst im Krankenhaus ist mitunter schwer.
    Iris Gödecker
    Beruf

    Nachtdienst im Krankenhaus - so bleiben Sie fit

    Wer Nachtdienst im Krankenhaus macht, kann ein Lied davon singen: Es ist manchmal ziemlich schwierig, wach zu bleiben. Vor allen Dingen, wenn die Krankenschwester einen …

    Schon gesehen?

    Zahlenreihen fortsetzen - so finden Sie die Lösungen
    Sarina Scholl
    Freizeit

    Zahlenreihen fortsetzen - so finden Sie die Lösungen

    Wer kennt sie nicht? Die Zahlenreihen sind wohl Bestandteil eines jeden IQ-Tests. Dabei stellt sich oft das Problem, wie Sie diese Zahlenreihen sinnvoll fortsetzen können. Hier …

    Wie misst man Winkel? - So klappt´s
    Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
    Weiterbildung

    Wie misst man Winkel? - So klappt's

    Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

    Handschrift verbessern - einfache Übungen
    Sima Moussavian
    Freizeit

    Handschrift verbessern - einfache Übungen

    Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

    Das könnte sie auch interessieren

    Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's
    Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
    Weiterbildung

    Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's

    Egal, ob Sie ein Verkehrsschild an einer Steigung sehen oder Angaben in einer Radtourkarte anschauen: Stets ist die Steigung in Prozent angegeben. Diese lässt sich jedoch …

    Wie schreibt man einen gelungenen Essay? Eine Frage, die sich wohl jeder schon einmal gestellt hat.
    Lorenz Moosmüller
    Weiterbildung

    Essay schreiben - wichtige Punkte

    Wie anfangen einen Essay zu schreiben? Diese Frage stellt sich jeder, der vor dem blanken Papier oder der leeren Worddatei sitzt. Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen gibt es …

    Glückliche Kunden sind das wichtigste Ziel des Immobilienmaklers.
    Yvonne Weber
    Weiterbildung

    Wie werde ich Immobilienmakler?

    Wie werde ich Immobilienmakler? Vielleicht haben Sie sich diese Frage schon öfters gestellt, angesichts der Preise, zu denen manche Häuser verkauft werden. Der Makler kassiert …