Alle Kategorien
Suche

Olympus E 500 Kartenfehler bei der XD-Karte - so beheben Sie ihn

Die Olympus E 500 ist eine digitale Spiegelreflexkamera, die im Jahre 2005 auf den Markt kam. Sie besitzt ein Micro-Four-Thirds Bajonett und zwei Schächte, um Speicherkarten aufzunehmen. Sie können auf eine Compact Flash oder auf eine XD-Karte aufnehmen. Wenn die XD-Karte eine Kartenfehler zeigt und Sie nicht auf Compact Flash ausweichen möchten, sollten Sie versuchen, die Ursache des Fehlers zu finden.

XD-Karten wurden von Olympus entwickelt.
XD-Karten wurden von Olympus entwickelt. © smart_wizard / Pixelio

Die XD-Karte wurde von Olympus zum Einsatz in mobilen Geräten entwickelt. Sie kann in allen Kameras von Olympus verwendet werden. Hochwertige Modelle wie die digitale Spiegelreflexkamera Olympus E-500 haben noch einen zweiten Speicherkartenschacht für gängige Speicherkarten wie die robuste Compact Flash. Wenn die XD-Karte in der Olympus E 500 einen Kartenfehler anzeigt, kann dies an der Karte oder an der Kamera liegen. Sie können in der Regel weiterfotografieren, indem Sie die Bilder auf Compact Flash aufnehmen. Sicher wollen Sie jedoch die Ursache für den Kartenfehler herausfinden.

Ursachenforschung - die XD-Karte kann defekt sein

  • Zuerst sollten Sie überprüfen, ob das Problem an der Karte liegt, die Sie verwenden. Dies ist sehr einfach. Kaufen oder leihen Sie eine andere Karte, um zu testen, ob die Kamera oder die Karte ursächlich für den Kartenfehler ist.
  • Neue Speicherkarten mit hoher Kapazität sind mit älteren Kameras mitunter nicht kompatibel, da diese für die zum Herstellungszeitpunkt aktuellen Kapazitäten ausgelegt sind. Sie sollten eine Karte mit weniger Kapazität nutzen, vielleicht kann der Kartenfehler dadurch behoben werden. Karten bis zu einer Kapazität von 1 GB sind in der Olympus E 500 in der Regel jedoch einsetzbar.

Die Olympus E 500 zeigt Kartenfehler an - weitere Hinweise

  • Nutzen Sie Speicherkarten vom Hersteller Olympus. Es gibt auch preiswertere Karten von anderen Herstellern, Olympus ist jedoch das Original und die Karte ist perfekt auf die Kamera abgestimmt.
  • Achten Sie darauf, dass Sie den Schreibschutz von der Karte entfernt haben. Andernfalls ist es der Kamera nicht möglich, Daten auf die Karte zu schreiben und Sie bekommen den Kartenfehler aus diesem Grund angezeigt.

Treten die Probleme mit dem Kartenfehler an der Olympus E 500 gehäuft auf, sollten Sie auf die robusteren Compact-Flash Speicherkarten ausweichen. Sie können auch versuchen, Micro-SD Speicherkarten in einem XD-Card Adapter zu betreiben. 

Teilen: