Alle Kategorien
Suche

Olivenöl fürs Haar - natürliche Haarmasken selber machen

Nicht nur strapaziertes und sprödes Haar benötigt eine regelmäßige Pflege, sondern auch gesundes sollte immer mal wieder eine Zusatzpflege bekommen. Dazu benötigen Sie noch nicht einmal teure Beautyprodukte, sondern können mit normalem Olivenöl Ihr Haar pflegen.

Mit natürlichen Haarmasken schöne Haare zaubern.
Mit natürlichen Haarmasken schöne Haare zaubern.

Was Sie benötigen:

  • 200 ml Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1 EL Honig
  • 1 Avocado

Olivenöl ist nicht nur zum Braten und Kochen sehr beliebt, sondern hat aufgrund seiner Zusammensetzung auch viele Pflegestoffe, die Haar und Haut ausführlich pflegen.

Olivenöl-Avocado-Haarmaske selber machen

  1. Haarmasken mit Olivenöl sind besonders für trockene und spröde Haare geeignet, zusammen mit der Avocado, die ebenso einen sehr hohen Fettanteil besitzt, spendet diese natürliche Haarmaske viel Feuchtigkeit.
  2. Teilen Sie die Avocado und entnehmen Sie den Kern. Kaufen Sie eine schwarze Avocado, denn diese ist bereits reif und kann gleich verwendet werden. Mit einem Esslöffel schaben Sie das Fruchtfleisch aus der Schale und geben es in eine Schüssel. Mit einer Gabel zerdrücken Sie das Avocadofruchtfleisch zu einem weichen Brei.
  3. Nun geben Sie 100 ml Olivenöl zu dem Avocadobrei und vermischen beide Zutaten gut miteinander.
  4. Tragen Sie diese natürliche Haarmaske gleichmäßig in die Längen und Spitzen Ihrer Haare auf. Vermeiden Sie auf jeden Fall die Maske auf den Ansatz zu bringen, denn aufgrund des hohen Fettanteils, würde dieser sofort fettig wirken. Am besten wickeln Sie für die Einwirkzeit eine Plastikhaube um Ihre Haare, dadurch erwärmt sich die Maske und die Wirkstoffe dringen noch besser in das Haarinnere ein.
  5. Lassen Sie die Maske ca. 30 Minuten einwirken und waschen Sie diese danach gründlich mit einem milden Shampoo aus.

Eine Olivenöl-Ei-Honig-Maske fürs Haar

  1. Da der Bestandteil des Eis das Protein den Haarbausteinen den sogenannten Keratin sehr ähnlich ist, ist das Ei eine ideale Zutat für Ihre natürliche Haarmaske.
  2. Verrühren Sie in einer Schüssel ein Ei mit einem Esslöffel Honig und 100 ml Olivenöl. Der Honig spendet ebenfalls viel Feuchtigkeit, von der nicht nur Ihre Haare profitieren können, sondern auch Ihre Lippen oder das Gesicht.
  3. Nun tragen Sie die Maske in die Längen und Spitzen Ihrer Haare auf. Der Ansatz sollte auf keinen Fall mit eingestrichen werden, denn er würde sehr fettig werden.
  4. Nach 30-45 Minuten waschen Sie die Olivenölmaske gründlich mit einem milden Shampoo ab.
Teilen: