Alle Kategorien
Suche

Ohrringe aus Loomringen- so geht's

Ohrringe aus Loomringen- so geht's 2:41
Video von Lars Schmidt2:41

In vielen Anleitungen ist das Knüpfen mit den kleinen Gummiringen mit einem Loom, einem speziellen Gestell, beschrieben. Diese Platte ist nicht immer preiswert und für kleinere Arbeiten wie zum Beispiel Ohrringe können ebenso andere Hilfsmittel verwendet werden.

Was Sie benötigen:

  • Miniloom oder Gabel
  • Loomgummiringe
  • Häkelnadel
  • Perlen mit etwas größerem Loch
  • Ohrhaken

Ohrringe mit dem Miniloom knüpfen 

  1. Für Ihre Ohrringe ziehen Sie als erstes eine Perle Ihrer Wahl auf einen Gummiring, in der Mitte bleibt Sie liegen.
  2. Nun spannen Sie dieses Gummi auf den Miniloom indem Sie die Perle zwischen den beiden Zacken des Miniloom platzieren. Spannen Sie 2 weitere Bänder auf den Miniloom.
  3. Mithilfe der  Häkelnadel greifen Sie jetzt unter den untersten Ring und ziehen Ihn über die beiden anderen  Ringe in die Mitte, erst aufeiner Seite, dann auf der anderen.
  4. Legen Sie erneut einen Ring um den Miniloom und ziehen Sie wieder den unteren über die beiden folgenden Ringe.
  5. Knüpfen Sie so weiter bis Ihnen Ihr Ohrring in der richtigen Länge erscheint.
  6. Ziehen Sie einen Ring durch die obersten Ringe, die noch auf dem Miniloom verblieben sind. Da hinein befestigen Sie auch Ihren Ohrhaken und  einer Ihrer Ohringe ist fertig. Fertigen Sie den 2. Ohrring ebenso.

Sollte Ihnen der Ohrring recht etwas dünn erscheinen, nehmen Sie für jeden Arbeitsschritt immer 2 Ringe. 

Ohrringe mit einer Gabel knüpfen 

  1. Haben Sie keine Perle zu Hand, stellen Sie sich einen Perlenersatz selbst her. Wickeln Sie einen Gummiring 3 mal um die Häkelnadel. Ziehen Sie ein weiteres Gummiband durch dieses aufgewickelte Gummi und die Perle für den Ohrring entsteht.
  2. Spannen Sie diesen  Gummiring über die äußeren Zinken der Gabel. Nun spannen Sie 2 weitere Gummiringe darüber.
  3. Mit der Häkelnadel legen Sie den unteren Ring über die beiden nächstfolgenden Ringe in die Mitte. Spannen Sie den nächsten Ringe und legen erneut den unteren Ring über die folgenden 2 Ringe.
  4. Setzen Sie das Muster fort, bis Sie die gewünschte Länge für Ihre Ohrringe aus Loomringen geknüpft haben.
  5. Schließen Sie mit einem letzten Gummiring und fädeln Sie den Ohrring auf den Ohrhaken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos