Alle Kategorien
Suche

Ohrenzwicker in der Wohnung - so werden Sie die ungebetenen Besucher wieder los

Ohrenzwicker gehören zu den Fluginsekten und sind in Amerika, Eurasien und Australien zu finden. Es ist eine kleinere Insektenordnung mit nur 1.800 nachgewiesenen Arten in 12 Familien. Ohrenzwicker fliegen selten, obwohl sie dazu in der Lage sind. Es kann sehr beängstigend sein, Ohrenzwicker im Haus zu sehen. Aber zum Glück gibt es wirksame Methoden, um Ohrwürmer wieder loszuwerden.

Ohrenzwicker sind draußen besser aufgehoben.
Ohrenzwicker sind draußen besser aufgehoben.

So halten Sie Ohrenzwicker von Ihrem Haus fern

Ohrwürmer leben und wandern in Gruppen und eigentlich kann man sie im Müll, in Schutt, im Rasen und in Pflanzen finden. Wird die Nahrung jedoch knapp, können sie auf der Suche nach Lebensmitteln durch äußere Risse und Spalten in Häuser gelangen.

  • Ohrenzwicker fühlen sich von feuchten Räumen im Haus angezogen. Stellen Sie also sicher, dass Sie solche Plätze sauber und trocken halten. Geben Sie feuchten Böden dabei ein besonderes Augenmerk.
  • Eine Stelle, an der Ohrwürmer oft ins Haus gelangen, sind die Fenster im Erdgeschoss. Aus diesem Grund sollten die Fenster gut abgedichtet und regelmäßig einer Kontrolle unterzogen werden. Wie die Fenster dienen auch Türen für Ohrwürmer als Eingangstor ins Haus. Sie sollten immer ein Auge auf Risse und nicht standardgemäß eingebaute Türen halten. Korrigieren Sie die Probleme durch Maßnahmen wie Abdichten, Dichtungsleisten und Zementierung.

So werden Sie die Insekten wieder los

Wenn Sie Ohrenwürmer loswerden wollen, müssen Sie den Zustrom der Insekten in Ihr Haus stoppen.

  • Im Falle von schwerem Ohrwurm-Befall oder wenn Sie eine große Kolonie in einer Ecke Ihres Hauses bemerken, nehmen Sie einen Staubsauger und saugen Sie die Ohrenzwicker sorgfältig auf. Stellen Sie sicher, dass Sie es schnell tun, denn Insekten reagieren innerhalb von wenigen Sekunden und zerstreuen sich. Falls vorhanden, entfernen Sie auch Eier und entsorgen Sie diese in einem verschlossenen Behälter.
  • Eine natürliche Methode, Ohrwürmer im Haus zu töten, ist Borsäure in Pulverform. Legen Sie das Pulver in Ecken, wo Sie glauben, dass Ohrwürmer vorhanden sind oder sich verstecken können. Innerhalb von 1 bis 2 Wochen können Sie so die Ohrenzwicker im Haus erfolgreich loswerden.
  • Essig ist ein weiteres gutes Abwehrmittel gegen Ohrwürmer. Sie können also alle Eingänge wie Türen und Fenster mit konzentrierter Essiglösung einstreichen. Der Geruch des Essigs hält die Ohrwürmer fern.
  • Sollten die genannten natürlichen Methoden zur Entfernung von Ohrwürmern nicht klappen, können Sie Pestizide oder Insektizide in geeigneter Konzentration verwenden. Der einfachste Weg ist, sich an die Anweisungen der Hersteller zu halten.
Teilen: