Alle ThemenSuche
powered by

Ohne Geld ausziehen - Hinweise

Ohne Geld ausziehen kann sich als schwierig erweisen, wenn die Miete irgendwie finanziert werden muss. Insbesondere für unter 25-Jährige übernimmt das Jobcenter nur im Ausnahmefall die Wohnkosten, wenn ein Auszug unumgänglich ist.

Weiterlesen

Wohnen geht nicht nur gegen Geld.
Wohnen geht nicht nur gegen Geld.

Wenn Sie nicht gerade in den Wald ziehen oder unter einer Brücke campieren wollen, dann sollten Sie sich vor einem Auszug aus dem Elternhaus Gedanken darüber machen, wie Sie die Miete finanzieren.

Ohne eigenes Geld und Einkommen ausziehen

  • Wenn Sie weder über ein eigenes Einkommen noch über die nötigen Geldrücklagen verfügen, werden Sie Unterstützer brauchen, um die Wohnkosten zu finanzieren. Um diese möglichst gering zu halten, kann zwar der Einzug in eine WG infrage kommen, doch auch hier werden Sie Ihren Mietanteil pünktlich entrichten müssen.
  • Wenn Sie sich mit Ihren Eltern gut verstehen und diese Ihren Weg unterstützen, werden Sie hier auch auf finanzielle Hilfe bauen können. Wenn nicht, müssen Sie andere Mittel und Wege finden.
  • Das Jobcenter wird Ihnen eine eigene Wohnung bzw. eigene Wohnkosten, die aufgrund eines Auszuges entstehen, nur im Ausnahmefall erstatten, wenn Sie noch nicht 25 Jahre alt sind. Denn es muss ein schwerwiegender Grund vorliegen, der Sie mehr oder weniger zum Ausziehen zwingt. Dies kann beispielsweise bei wiederholter Gewalt in der Familie oder sexuellem Missbrauch der Fall sein. Dass Sie sich mit Ihren Eltern vielleicht nicht mehr so gut verstehen und lieber eigene Wege gehen, ist hingegen kaum ein schwerwiegender Grund.  

Mit einem Tauschgeschäft die Miete ersetzen

  • Wenn Sie zuverlässig und vertrauenswürdig sind, dann kommt statt Mietzahlungen vielleicht auch eine Art Tauschgeschäft in Betracht. Viele ältere Leute wohnen auf großen Flächen, weil die Kinder längst ausgezogen sind und der Partner möglicherweise verstorben ist. Andererseits sind sie zunehmend auf Hilfe angewiesen, was die täglichen Erledigungen angeht.
  • Wenn Sie sich um den Haushalt und kleinere Erledigungen kümmern, dann können Sie damit einen Teil der Mietzahlungen ersetzen. Sie zahlen den Gegenwert für das Wohnen dann nicht in Geld, sondern in Arbeitszeit zurück. In manchen großen Städten gibt es schon Initiativen, die auf diese Weise Senioren und Studierende zusammenbringen.

Ausziehen ohne über genügend Geld zu verfügen, muss kein Ding der Unmöglichkeit sein. Insbesondere wer als Student zu Hilfeleistungen für die ältere Generation bereit ist, kann in vielen Städten sehr günstig wohnen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Steuerklasse bei Rentnern - das sollten Sie beachten
Ariane Windsperger
Finanzen

Steuerklasse bei Rentnern - das sollten Sie beachten

Auch wenn Sie zu den Rentnern gehören, können Sie noch von Steuerzahlungen betroffen sein. Generell ist es also empfehlenswert, sich zumindest einmal damit auseinanderzusetzen, …

Münzen rollen - so wickeln Sie Münzen in Papier
Paula Hesse
Finanzen

Münzen rollen - so wickeln Sie Münzen in Papier

Sie haben Ihr Sparschwein geschlachtet und wollen nun Ihre Münzen zur Bank bringen? Am einfachsten ist es, wenn Sie die Münzen vorher in Papier einrollen. Falls Sie keine …

Warmes Zimmer - so geht´s Energie sparend
Sarina Scholl
Finanzen

Warmes Zimmer - so geht's Energie sparend

Mehr als die Hälfte des Jahres muss das Haus oder die Wohnung geheizt werden, schließlich möchte jeder ein warmes Zimmer. Da ist es nicht verwunderlich, dass fast 80 Prozent …

Ähnliche Artikel

Eine Checkliste hilft beim Ausziehen.
Liane Spindler
Wohnen

Ausziehen von Zuhause - Checkliste

Wenn Sie von Zuhause ausziehen wollen, gibt es einige Dinge, die Sie beachten müssen. Eine Checkliste ist daher für die erste eigene Wohnung sehr nützlich.

WG oder doch lieber eine eigene Wohnung?
Sandra Hett
Wohnen

WG oder eigene Wohnung? Entscheidungshilfe

Der Auszug aus dem Elternhaus ist ein wichtiger Schritt beim Erwachsen werden. Doch wer noch vor der Frage steht, ob er lieber in eine WG oder eine eigene Wohnung zieht, ist …

Schon gesehen?

Mit YouTube Geld verdienen - erste Schritte
Manuela Träger
Internet

Mit YouTube Geld verdienen - erste Schritte

Bei YouTube kann jeder kostenlos Videos sehen - aber auch mit eigenen Videos Geld verdienen. Hier müssen nur eigene Videos gedreht werden, die im Anschluss auf YouTube geladen werden.

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert
Freizeit

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Quittung ausfüllen - so machen Sie es richtig
Anne Leibl
Finanzen

Quittung ausfüllen - so machen Sie es richtig

Als Privatperson kommt man selten in die Lage eine Quittung ausfüllen zu müssen. Falls Sie aber doch mal eine Quittung ausstellen müssen, können Sie das mit Hilfe der richtigen …

Das könnte sie auch interessieren

Auch mit Grundsicherung dürfen Sie unter bestimmten Umständen ein Auto besitzen.
Angela Kuhnert
Finanzen

Mit Grundsicherung Auto besitzen? - Informationen

Sie möchten Grundsicherung beantragen oder bekommen sie bereits und fragen sich, ob Sie ein Auto besitzen dürfen? Das hängt vor allem davon ab, warum Sie Grundsicherung beziehen.

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Bahnticket zu stornieren.
Markus Maria Renz
Finanzen

Bahnticket stornieren - so geht's

Sie haben ein Bahnticket gebucht, müssen aber kurzfristig Ihre Reise absagen oder haben eine andere Möglichkeit gefunden, günstiger zu reisen? Dann stornieren Sie Ihre Fahrkarte.

Psychologie ist auch in der Wirtschaft gefragt.
Andrea Nittel-Neubert
Beruf

Wirtschaftspsychologe - Gehalt

Bei der Fachrichtung Psychologie denken Sie vielleicht vorrangig an den klinischen Bereich oder die Arbeit in einer Praxis, wo Psychologen Patienten betreuen. Es gibt aber auch …