Alle Kategorien
Suche

Offline-Navigation fürs iPhone - so geht's per GPS

Offline-Navigation fürs iPhone - so geht's per GPS0:49
Video von Michael Hirtz 0:49

Auf einem Apple iPhone lassen sich verschiedene Anwendungen und Dienste verwenden. Sie können das handliche Smartphone auch in ein richtiges Navigationsgerät verwandeln. Verfügt Ihr Modell über GPS, so lässt sich auch eine Offline-Navigation ohne Internetverbindung benutzen. Dazu benötigen Sie nur noch eine passende Anwendung.

Das iPhone ist auch als Navi verwendbar

Bild 0

Das beliebte Smartphone ist in mehreren Versionen erhältlich und kann sehr vielfältig verwendet werden. Besitzen Sie ein iPhone 4 oder 4S, so steht Ihnen zusätzlich sogar ein vollwertiger GPS-Empfänger zur Verfügung. 

  • Mit dieser nützlichen Technik ist das Smartphone als richtiges Navigationssystem benutzbar, wenn Sie die richtige Anwendung dafür installiert haben. Die bereits vorhandene Kartensoftware benötigt für die Navigation immer noch zusätzlich eine Verbindung zum Internet. Das Kartenmaterial wird ausschließlich über diesen Weg auf das iPhone heruntergeladen.
  • Befindet sich kein kostenloser WLAN-Zugang in Ihrer Nähe und haben Sie keine Datenflatrate, so wird dieser Dienst entweder sehr teuer oder Sie können ihn einfach nicht nutzen.
  • Durch eine zusätzliche App lässt sich das Apple iPhone aber auch in ein vollwertiges Navigationssystem verwandeln und mit dem eingebauten GPS-Empfänger auch für eine Offline-Navigation nutzen. So steht Ihnen das Navi überall zur Verfügung und Sie benötigen dazu keine Internetverbindung mehr.
Bild 1

Per GPS lässt sich eine Offline-Navigation nutzen

  1. Für das iPhone gibt es verschiedene Navigations-Anwendungen, die meisten Apps dieser Art kosten entweder sehr viel Geld oder benötigen trotzdem noch immer eine Internetverbindung. Die ForeverMap von der skobbler GmbH ist eine Ausnahme und kostet nur 1,59 Euro. Diese App eignet sich ohne Probleme für eine vollständige Offline-Navigation.
  2. Laden Sie sich die ForeverMap entweder über den Apple App-Store oder direkt über Ihr iPhone herunter und bezahlen Sie sie über eine der angebotenen Zahlungsarten (zum Beispiel Kreditkarte).
  3. Nachdem die App auf Ihrem iPhone anschließend installiert wurde, können Sie die ForeverMap einfach durch eine Symbol-Berührung starten. Die Anwendung benötigt keine Internetverbindung und holt sich das ganze Kartenmaterial ausschließlich über Ihren GPS-Empfänger.
Bild 3

Mit dieser App haben Sie nun eine sehr nützliche Offline-Navigation und eine große Hilfe beim Autofahren. Zusätzlich lässt sich das Kartenmaterial auch für Fußgänger benutzen. Die Bedienung ist äußerst einfach und die Karten werden über die schnelle GPS-Verbindung sehr zügig geladen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos