Alle Kategorien
Suche

Obst am Abend - was der Körper verträgt

Obst ist gesund, das steht völlig außer Frage. Aber kann man es zu jeder Zeit, also auch am Abend, bedenkenlos essen? Oder verträgt der Körper einige Sorten vielleicht tagsüber besser als abends?

Obst ist gesund.
Obst ist gesund.

Jeder Körper und jeder Verdauungsapparat arbeitet anders und passt sich im Laufe der Zeit auch den Gewohnheiten an. Grund für die Schwierigkeiten, die Sie vielleicht mit der Obstportion am Abend haben, kann sein, dass der Fruchtzucker die Fettverbrennung über Nacht ausbremst.

Verhindert Obst am Abend die Verdauung?

Die Behauptung, Obst würde im Magen gären und damit die Verdauung belasten, entspringt einem weitverbreiteten Mythos. Gärprozesse entstehen, richten sich aber nicht nach Uhrzeiten, sondern nach der Art der Nahrung.

  • Sommerobst wie Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen und Pflaumen fördern wegen ihres hohen Anteils an Wasser, Vitaminen und Ballaststoffen eher die Verdauung. Auch am Abend sind sie in Maßen und ohne Zusatz von Extrazucker oder Müsli eine gesunde Snackalternative.
  • Obst mit schwer verdaulichen Bestandteilen oder hohem Gehalt an Fruchtzucker sollten Sie abends vermeiden, da die Verdauung nachts tatsächlich etwas träger ist. Nachts konzentriert sich der Körper auf Erholung und außerdem fehlt die Bewegung.

Ernährung hängt vom Tagesrhythmus ab

  • Wenn Sie im Schichtdienst arbeiten, können Sie nicht plötzlich ab 18:00 Uhr die Ernährung komplett einstellen, nur weil ein schlauer Ernährungsberater das mal gesagt hat.
  • Haben Sie einen normalen Tagesrhythmus, ist es auch Gewohnheit, ob Sie mittags oder am Abend eine warme Mahlzeit zu sich nehmen. Davon hängt auch oft die Menge an abendlichen Snacks ab, die noch auf dem Speiseplan landen.
  • Genießen Sie das Obst, welches Sie am Abend essen wollen, indem Sie sich eine Obstplatte zurechtmachen und sich das Obst aufschneiden. Das sieht nicht nur appetitlicher aus, sondern Sie wissen auch, wie viel Sie sich aufgeschnitten haben.
  • Variieren Sie Ihr Obst auch nach den Jahreszeiten. Im Sommer sind Beeren frischer als im Winter eingeflogene.

Bei jeder Form von Nahrung kommt es auf die Menge an, die Sie zu sich nehmen. Sicherlich sind auch mehrere Kilogramm Bananen irgendwann ungesund, ähnlich wie 2 Tafeln Schokolade täglich auch ungesund sind.

Teilen: