Alle Kategorien
Suche

NVIDIA GeForce 8200 - so aktualisieren Sie den Treiber

Um den Treiber Ihrer Grafikkarte "GeForce 8200" zu aktualisieren, können Sie dies entweder direkt über Windows machen oder dafür die benötigte Software beim Hersteller NVIDIA herunterladen und installieren. Wie beide Möglichkeiten funktionieren, erfahren Sie hier.

Den Treiber für die NVIDIA-Grafikkarte GeForce 8200 können Sie auf verschiedene Arten updaten.
Den Treiber für die NVIDIA-Grafikkarte GeForce 8200 können Sie auf verschiedene Arten updaten.

Treiber unter Windows Vista und Windows 7 aktualisieren

Unter Windows Vista und Windows 7 werden die meisten Grafikkarten automatisch erkannt, so dass Sie diese schnell und einfach über den Geräte-Manager aktualisieren können.

  1. Dazu müssen Sie lediglich auf "Start" klicken, einen Rechtsklick auf den Eintrag "Computer" durchführen und anschließend im Kontextmenü auf die Option "Eigenschaften" klicken.
  2. Es öffnet sich nun eine Übersicht über Ihr System, auf der Sie unter anderem Ihr Betriebssystem oder Ihre Prozessor-Leistung ablesen können. Klicken Sie dort in der oberen linken Ecke auf "Geräte-Manager" und schließen Sie dann optional wieder die Übersichtsseite.
  3. Sobald der Geräte-Manager geöffnet ist, machen Sie etwa in der Mitte einen Doppelklick auf "Grafikkarte".
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "NVIDIA GeForce 8200" und wählen Sie "Treibersoftware aktualisieren" aus.
  5. Wählen Sie dann die obere Option "Automatisch nach aktueller..." aus und warten Sie, bis die Suche und die anschließende Installation beendet sind. Dabei wird kurzfristig Ihr Bildschirm schwarz.
  6. Klicken Sie dann rechts unten auf "Schließen" und starten Sie Ihren PC mit "Ja" neu, damit die Aktualisierung übernommen werden kann.

NVIDIA GeForce 8200 per Download aktualisieren

Alternativ können Sie den Treiber für Ihre NVIDIA GeForce 8200 auch über die NVIDIA-Website aktualisieren lassen.

  1. Rufen Sie dafür zuerst die Website von NVIDIA in Ihrem Webbrowser auf.
  2. Klicken Sie dann oben im Menü auf "Support" und anschließend rechts oben bei "Treiber Downloads" auf "Mehr Infos".
  3. Ändern Sie den Wert rechts neben "Produktserie" auf "GeForce 8 Series" und wählen Sie dann darunter bei "Produktfamilie" den Eintrag "GeForce 8200" aus.
  4. Passen Sie darunter bei "Betriebssystem" die Auswahl Ihrem Betriebssystem an. Achten Sie dabei auf die richtige Bit-Angabe.
  5. Klicken Sie dann rechts darunter auf den grünen Button "Suchen".
  6. Sobald die Treiber-Seite für Ihre Grafikkarte geladen wurde, finden Sie relativ weit oben den Download-Button "Jetzt herunterladen". Klicken Sie auf diesen und anschließend auf "Akzeptieren und Herunterladen". Eventuell müssen Sie dann bei Ihrem Browser noch den Download akzeptieren oder das Download-Verzeichnis angeben. Die Download-Datei ist ca. 200 MB groß, sodass das Herunterladen einige Minuten dauern wird.
  7. Wenn der Download beendet ist, öffnen Sie die EXE-Datei und führen die Installation der Software und des Treibers durch. Diese kann ebenfalls einige Minuten dauern, wobei Ihr Bildschirm aufgrund der Aktualisierung zwischendurch schwarz wird und Sie Ihren Computer anschließend neu starten müssen.
Teilen: