Alle ThemenSuche
powered by

Nutzungsentschädigung beim PKW - so errechnen Sie die Höhe

Ein Verkehrsunfall selbst ist schon ärgerlich. Steht das Auto in der Werkstatt und kann nicht genutzt werden, muss häufig ein Leihwagen gemietet werden. Um diese Kosten gering zu halten, können Sie eine Nutzungsentschädigung für Ihren PKW geltend machen.

Weiterlesen

Gegnerische Versicherung muss Nutzungsausfall bezahlen.
Gegnerische Versicherung muss Nutzungsausfall bezahlen.

Nutzungsentschädigung bei der gegnerischen Versicherung beantragen

  • Wenn Ihr PKW nach einem nicht-verschuldeten Unfall zur Reparatur muss, steht Ihnen für die Dauer des Werkstattaufenthaltes eine Nutzungsentschädigung seitens der Versicherung des Unfallverursachers zu. Diese dient dazu, die Kosten für einen Mietwagen für die Dauer der Reparatur zu kompensieren.
  • Gerade, wenn Sie Ihr Fahrzeug beruflich nutzen, ist der Ausfall ärgerlich. Die Nutzungsentschädigung ist allerdings nicht willkürlich aushandelbar, sondern richtet sich nach der Nutzungsausfalltabelle. Die Tabelle ist in elf Fahrzeuggruppen unterteilt. Das Fahrzeugalter ist in drei Gruppen aufgegliedert, bis fünf Jahre, fünf bis zehn Jahre und PKW älter als zehn Jahre.
  • Die Erstattung richtet sich nach Fahrzeugtyp und Alter des PKW. So können zum Beispiel für einen 7 Jahre alten Opel Astra pro Tag 27 Euro geltend gemacht werden. Ein drei Jahre alter Mercedes C 180 wird mit 50 Euro am Tag veranschlagt. 

PKW muss nicht gemietet werden

  • Die Nutzungsentschädigung steht Ihnen auf jeden Fall zu. Dazu muss nicht der Nachweis erfolgen, dass Sie einen anderen PKW für die Dauer der Reparatur gemietet haben. Es können allerdings nicht gleichzeitig ein Mietwagen und Nutzungsentschädigung in Rechnung gestellt werden. 
  • Bemerkenswert ist, dass viele Unfallgeschädigte diese Position gegenüber der Gegenseite aus Unkenntnis nicht geltend machen. 
  • Die gegnerischen Versicherungen weisen natürlich auch nicht darauf hin, dass ein PKW oder der finanzielle Ausgleich in Anspruch genommen werden können. Im Zweifelsfall ist es hilfreicher, auch noch im Nachhinein einen Anwalt mit der Prüfung der Ansprüche zu betrauen, als Geld zu verschenken.

Alle Angaben: Stand Juni 2011

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Gewonnenes Auto verkaufen - das ist zu beachten
Volker Beeden
Finanzen

Gewonnenes Auto verkaufen - das ist zu beachten

Die Überraschung ist perfekt. Sie haben den ersten Preis gewonnen und dürfen sich beim Autohändler ein neues Auto abholen. Aber was tun Sie, wenn Sie gerade kein neues Auto …

TomTom aktualisieren - so geht´s
Tobias Gawrisch
Computer

TomTom aktualisieren - so geht's

Die Navigationsgeräte von TomTom sind beliebter denn je. Dabei ist es bei jedem Navigationsgerät wichtig, immer mit dem neusten Kartenmaterial ausgestattet zu sein. TomTom …

Seitwärts einparken - so geht's ganz einfach
Maren Sandmann
Auto

Seitwärts einparken - so geht's ganz einfach

Seitwärts einparken zu müssen, ist für viele eine Horrorvorstellung – dabei ist es gar nicht so schwer. Wenn Sie einmal wissen, worauf Sie beim Einparken achten müssen, lässt …

Ähnliche Artikel

Als Geschädigter haben Sie in der Regel Anspruch auf einen Leihwagen.
Christine Brülke
Auto

Leihwagen nach Unfall - Hinweise

Ein Unfall im Straßenverkehr ist auch ärgerlich, wenn es "nur" Blechschäden gab. Als Geschädigter haben Sie allerdings zumindest den Vorteil, dass Sie für die Zeit der …

Vor dem Austauschen sollten Sie erst kontrollieren, ob es am Spurstangenkopf liegt.
Tanja Butscher
Auto

Spurstangenkopf am Opel Zafira klappert - was nun?

Irgendetwas klappert an Ihrem Opel Zafira, aber Sie sind sich noch nicht wirklich sicher, was es ist. Eine Vermutung haben Sie und das wäre der Spurstangenkopf. Aber wenn es so …

Der Lagonda von Aston Martin ist eine Rarität.
Angela Fairy
Auto

Aston Martin Lagonda - Übersicht

Der Automobilkonzern Aston Martin stellte im Jahr 2009 einen neuen "Lagonda" vor. Lagondas gab es bereits in den 70er Jahren, sie fielen durch ihre enormen Ausmaße und die …

Jeder muss auf jeden achten.
Volker Beeden
Versicherung

Teilschuld nach Autounfall - darauf sollten Sie achten

Wer Auto fährt, muss damit rechnen, dass er in einen Unfall verwickelt wird. Aufgrund des betriebsbedingten Risikos wird Ihnen eine Teilschuld auferlegt, wenn Sie das alleinige …

Schon gesehen?

Bruttolistenneupreis ermitteln - so geht's
Roswitha Gladel
Beruf

Bruttolistenneupreis ermitteln - so geht's

Den Bruttolistenneupreis benötigen Sie in der Regel nur, wenn Sie eine Steuererklärung abgeben müssen. Er ist manchmal nicht leicht zu ermitteln, da er nichts mit dem Preis …

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig
Sandra Christian
Beruf

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig

Wenn Sie einen Firmenwagen privat nutzen, müssen Sie die Nutzung nach der üblichen 1%-Methode versteuern oder ein Fahrtenbuch führen, das den Mindestanforderungen des …

Das könnte sie auch interessieren

Nicht jedes Erbe ist ein Gewinn.
Volker Beeden
Finanzen

Erbe nachträglich ausschlagen

Wer als Erbe die Erbschaft angenommen hat, kann sie nachträglich nur noch in Ausnahmefällen anfechten, aber nicht mehr aussschlagen. Das Erbrecht ist hier sehr streng. Es …

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Nach dem Tod eines Elternteils kann die Halbwaisenrente finanziell helfen.
Ursula Vöcking
Finanzen

Halbwaisenrente beantragen - so geht's

Eine Halbwaisenrente bekommen Sie für Ihr Kind, wenn ein Elternteil des Kindes verstorben ist und es minderjährig oder noch in Ausbildung ist. Sie müssen dazu allerdings einen …