Alle Kategorien
Suche

Nudelsalat mit Essig und Öl - zwei Rezeptvorschläge

Nudelsalat schmeckt immer lecker. Möchten Sie ihn mit Essig und Öl zubereiten, so finden Sie nun zwei einfache Rezepte vor, die beidermaßen gut schmecken. Die Zutaten reichen für 2 Personen.

Nudelsalat mit Essig und Öl schmeckt.
Nudelsalat mit Essig und Öl schmeckt.

Zutaten:

  • Rezept 1:
  • 400 g Nudeln
  • 6 Gewürzgurken
  • 1 rote oder grüne Paprika
  • 1 Dose Erbsen und Möhren
  • 1 Dose Mais
  • 250 g Fleischwurst
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 3 EL Essig
  • 4 EL Öl
  • Rezept 2:
  • 400 g bunte Nudeln
  • 1 rote Paprika
  • Viertel einer Salatgurke
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer nach Belieben
  • Salz nach Belieben
  • 3 TL Kräuter der Provence
  • 2 große Tomaten

Nudelsalat mit Essig und Öl - Anleitung

  1. Um den Nudelsalat mit Essig und Öl vorzubereiten, sollten Sie am Anfang die Nudeln in einen Topf mit Salzwasser geben und sie bissfest kochen lassen, sodass sie für den Nudelsalat geeignet sind. Lesen Sie die Herstellerhinweise dazu durch, sodass die Teigwaren die richtige Konsistent erhalten. Danach lassen Sie die Nudeln für den Salat mit Essig und Öl erst einmal abkühlen.
  2. Nun nehmen Sie die Gewürzgurken aus dem Glas und lassen Sie kurz abtropfen. Danach schneiden Sie diese Rezeptzutat in kleine Würfelchen oder aber ganz nach Belieben in Scheiben und geben sie in eine Schüssel.
  3. Als Nächstes waschen Sie die Paprika und schneiden auch diese in kleine Stücke, welche Sie daraufhin in die Schüssel geben, da auch diese Zutat für den Nudelsalat mit Essig und Öl unverzichtbar ist.
  4. Jetzt öffnen Sie die Dose mit den Erbsen und den Möhren und schneiden auch die Möhren in kleinere Stücke. Danach gehören auch die kleinen Möhrenstücke wie auch die Erbsen in die Schüssel. Ebenso sollten Sie auch an den Mais denken.
  5. Zu guter Letzt muss auch noch die Fleischwurst gewürfelt werden, welche auch in die Schüssel gehört.
  6. Jetzt können Sie die Nudeln mit den genannten Zutaten vermengen, den Essig und das Öl beimengen, mit Salz und Pfeffer würzen und schließlich den Nudelsalat servieren.

Bunter Nudelsalat mit Essig und Öl - Rezept

  1. Zunächst kochen Sie die bunten Nudeln im Topf mit Salzwasser, sodass sie bissfest werden. Danach gießen Sie das Wasser ab und lassen die Nudeln für den bunten Nudelsalat mit Essig und Öl abtropfen.
  2. Säubern Sie anschließend die Paprika und würfeln Sie diese Zutat. Ebenso sollten Sie die Tomaten waschen und auch kleinwürfeln. Denken Sie auch an das Schälen und das Würfeln der Gurke. Geben Sie all die Zutaten in eine Schüssel.
  3. Jetzt fügen Sie auch das Öl, den Essig und darüber hinaus die Kräuter der Provence in das Behältnis und vermengen alles gut miteinander. Salz und Pfeffer sorgen schließlich für die richtige Würze bei dem Nudelsalat mit Essig und Öl, daher sollten Sie auch diese Zutaten beimischen.
  4. Zu guter Letzt geben Sie die Nudeln in die Schüssel und vermischen alles noch einmal gut.
Teilen: