Alle Kategorien
Suche

Notfall-Bonbons - Wissenswertes zur Zusammensetzung und Wirkung

Die Notfall-Bonbons von Dr. Bach können in vielen Lebenslagen helfen. Doch was steckt eigentlich in den kleinen Helfern und wie wirken sie?

Die Notfall-Bonbons enthalten Dr. Bach's Blütenessenzen.
Die Notfall-Bonbons enthalten Dr. Bach's Blütenessenzen.

Das steckt in den Bonbons

Dr. Bach's Notfall-Bonbons sind frei von Zucker und Alkohol. Daher können auch Kinder, Diabetiker und Alkoholkranke von ihnen profitieren.

  • Die Bonbons werden aus Gummi Arabicum, Geliermittel und den Süßungsmitteln Sorbit und Maltitsirup hergestellt.
  • Zitrone, die Süßstoffe Aspartum und Acesulfam sowie Aromen geben den Bonbons ihren Geschmack.
  • Zusätzlich enthalten Dr. Bach's kleine Helfer natürlich noch Blütenessenzen der sogenannten Bachblüten, welche die Wirkung der Bonbons verursachen.

So wirken sie im Notfall

Dr. Bach's Notfall-Bonbons sind als kleine unterstützende Helfer im Alltag gedacht, nicht als Ersatz für eine Psychotherapie. Sie werden gelutscht, bevor Sie eine stressige Situation meistern müssen, während dieser oder nach einem belastenden Zwischenfall, um sich wieder zu beruhigen.

  • Die Bonbons können helfen, das innere Gleichgewicht in verschiedenen Situationen wiederherzustellen. Dies können akute Stresssituationen sein oder auch Lebenskrisen.
  • Bei Lampenfieber oder Prüfungsangst können die kleinen Helfer beruhigend und entstressend wirken.
  • Auch bei Stress oder Krisen innerhalb der Familie können die Bonbons eingesetzt werden.
  • In der Schule wie am Arbeitsplatz können Sie bei Konzentrationsschwäche und Leistungsabfall helfen.
  • Auch wenn der Alltagsstress uns zu überwältigen droht, können Dr. Bach's Notfall-Bonbons zu mehr innerem Gleichgewicht verhelfen.
  • Die Bonbons können außerdem bei Grübelei und Sorgen, Traurigkeit und allgemeiner Unzufriedenheit eingesetzt werden.
  • Bei Eifersucht können sie ausgleichend und beruhigend wirken und helfen, die Dinge wieder realistischer zu sehen.
  • Die Bonbons können außerdem bei Antriebs- oder Interessenlosigkeit eingesetzt werden.

Sollten Sie unter psychischen Problemen der oben aufgeführten Art leiden, suchen Sie einen Arzt oder Psychiater auf und fragen Sie beim Kauf der Notfall-Bonbons in Ihrer Apotheke nach.

Teilen: