Alle Kategorien
Suche

Normhöhe für ein Waschbecken - Installationshinweise

Ein neues Waschbecken können Sie selbst in Ihr Bad oder in die Küche einbauen. Wichtig ist, dass Sie es in der richtigen Höhe integrieren. Dabei ist es möglich, dass Sie von der Normhöhe abweichen, wenn besonders große oder kleine Personen in Ihrem Haushalt wohnen.

Für die Höhe eines Waschbeckens gibt es Normen, von denen Sie mitunter jedoch abweichen können.
Für die Höhe eines Waschbeckens gibt es Normen, von denen Sie mitunter jedoch abweichen können.

Ein neues Waschbecken können Sie in der Höhe auf Ihren Bedarf anpassen, wenn Ihre Badmöbel ebenfalls entsprechend verändert werden können. Dies ist nicht immer der Fall. Wird Ihr Waschbecken beispielsweise auf einer Säule lagernd montiert, ist die Höhe zwingend vorgegeben. Stehende Badmöbel sind in der Regel ebenfalls nicht veränderbar, während Sie einen hängenden Waschbeckenunterschrank in der Höhe recht einfach verändern können.

Die Normhöhe muss im privaten Bereich nicht eingehalten werden

  • Es gibt eine Normhöhe für Waschbecken, diese beträgt 85 Zentimeter vom Boden. In dieser Höhe werden Waschbecken beispielsweise in öffentlichen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen montiert. Dies betrifft unter anderem öffentliche Toiletten und Waschbecken in Krankenhäusern oder Heimen.
  • Wenn Sie ein Waschbecken in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung installieren möchten, sollten Sie wissen, dass die 85 Zentimeter als Normhöhe definiert sind. Ob Sie diese jedoch bei der Installation Ihres Waschbeckens einhalten möchten, ist Ihnen selbst überlassen. Eine Ausnahme ist, wenn Ihnen das Haus oder die Wohnung nicht gehört. In diesem Fall müssen Sie mit dem Eigentümer oder dem Vermieter absprechen, ob Sie die Höhe verändern oder anpassen möchten.

Die Anschlüsse am Waschbecken sind flexibel

  • Die Montage eines Waschbeckens erfordert natürlich Anschlüsse für Wasser und Abwasser. Diese sind in einer bestimmten Höhe angebracht, können jedoch mit flexbilen Schläuchen an die tatsächliche Höhe angepasst werden. Sie müssen demnach die Höhe Ihres Waschbeckens nicht an die Anschlüsse anpassen.
  • Anders sieht es aus, wenn Sie das Waschbecken in Kombination mit Badmöbeln installieren möchten. Nicht alle Modelle erlauben eine flexible Montage in der Höhe. Wenn es sich um fest stehende Unterschränke oder Säulen handelt, sind diese an der Normhöhe ausgerichtet und Sie können daran nicht viel ändern. Bei einem frei hängenden Waschbecken oder bei Modellen in Kombination mit hängenden Möbeln können Sie die Höhe auf Wunsch frei definieren.

Bevor Sie eine individuelle Höhe für Ihr Waschbecken festlegen, sollten Sie dies immer in Abstimmung mit Ihren Familienmitgliedern oder Mitbewohnern tun. Schließlich sollen sich alle im Badezimmer wohlfühlen. Leben Kinder bei Ihnen im Haus, sollten Sie die Waschbecken nicht auf die Kleinsten abstimmen. Ein Hocker oder ein Tritt schaffen Abhilfe, bis die Kleinen gewachsen sind und keine Hilfe mehr brauchen.

Teilen: