Alle ThemenSuche
powered by

Nominalisierte Verben und ihre Rechtschreibung - Anregungen zum Üben

Verben sind vielseitig einsetzbar, so können sie beispielsweise als nominalisierte Satzbestandteile verwendet werden. In diesem Fall ändert sich ihre Schreibweise. Einfache Übungen helfen, sich eine erhöhte Aufmerksamkeit für Groß- und Kleinschreibung anzugewöhnen.

Weiterlesen

Woran erkennen Kinder nominalisierte Verben?
Woran erkennen Kinder nominalisierte Verben? © knipseline / Pixelio

Verben werden nominalisiert und erhalten einen anderen Schwerpunkt

  • Verben wie „laufen“ oder „singen“ werden bekanntermaßen verändert, indem sie der/den handelnden Person/Personen angepasst werden: ich laufe, du läufst, wir singen, ihr singt usw.
  • Nominalisierte Verben werden zu Hauptwörtern und erhalten einen begleitenden Artikel: „Das Laufen fiel ihm heute schwer“, „Beim Singen gehörte die Aufmerksamkeit der Sänger dem Dirigenten.“.
  • Deutlicher Unterschied zwischen den beiden Verwendungsweisen ist, dass nominalisierte Verben groß geschrieben werden. Kinder können mit leichten Übungen ihre Aufmerksamkeit für die jeweilige Form und die richtige Schreibweise schärfen.

Schrittweise Übungen zur Rechtschreibung nominalisierter Verben

  • Für Erwachsene ist es einfach, den deutlichen Hinweis auf nominalisierte Verben, den Artikel, zu erkennen. Damit Kinder, die noch am Beginn ihrer grammatikalischen Laufbahn stehen, nicht alles auf einmal lernen müssen, verwenden Sie zunächst beliebige Sätze, in denen sie offensichtliche Artikel wie "der", "die", "das" sowie "ein" und "eine" markieren können.
  • Nun nutzen Sie Sätze mit Leerstellen, in welche von den Kindern die entsprechenden bestimmten und unbestimmten Artikel eingesetzt werden sollen. Die nächste Stufe ist das Identifizieren von versteckten Artikeln wie im, am, beim. Aus „in dem“, „an dem“ und „bei dem“ bilden die Kinder jetzt die zusammengezogenen Artikel.
  • Jetzt werden alle Verbformen identifiziert. Die nominalisierten Verben markieren die Kinder in einer Farbe, die handlungsanzeigenden in einer anderen.
  • Nun haben sie bereits ein geschultes Auge und können sich im nächsten Schritt auf besitzanzeigende Fürwörter konzentrieren - denn auch Possessivpronomen in Verbindung mit Verben erfordern Großschreibung: „Ihr Schwimmen hatte sich wesentlich verbessert.“, „Dein Jammern geht mir auf die Nerven.“.
  • Achten Sie darauf, die Übungen nicht zu überfrachten und bieten Sie sie portionsweise an. Gestalten Sie lustige Sätze und kleine Geschichten, welche den Kindern Freude bereiten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ähnliche Artikel

Übungen zu Adverbialsätzen finden Sie online.
Annett Atron
Schule

Adverbialsätze - Übungen gelungen gestalten

Als Adverbialsätze werden Nebensätze bezeichnet, die den Sachverhalt im Hauptsatz näher bestimmen. Adverbialsätze werden in der Regel durch untergeordnete Konjunktionen …

Mit ein paar einfachen Regeln und Übungen können Sie Ihr Deutsch verbessern.
Dagmar Hering
Weiterbildung

Wie kann ich mein Deutsch verbessern? - so geht's

Wenn Sie vor der Frage stehen "Wie kann ich mein Deutsch verbessern?", stehen Ihnen heutzutage viele Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen Sie Ausdruck, Rechtschreibung und …

Der Konjunktiv ist nicht nur ein großes Thema im Deutschen.
Sarev Dago
Weiterbildung

Konjunktiv - Übungen

Der Konjunktiv ist neben dem Imperativ und dem Indikativ eine der drei Modi des Verbes. Hierbei ist nicht von einer Befehlsform oder einer Wirklichkeitsform die Rede, sondern …

Im Deutschunterricht Gelerntes einüben.
Sylvia Bartl
Schule

Futur - simple Übungen für die Zeitform

In der 5. und 6. Klasse lernen Schüler die Zeiten der deutschen Grammatik kennen. Das Futur zählt dazu und kann durch simple Übungen leichter verstanden und angewendet werden.

„Gedenken“ steht mit dem Genitiv
Sonja Bufe
Weiterbildung

4 Verben mit Genitiv

Viele Verben stehen mit einem Dativ- oder Akkusativobjekt. Aber es gibt auch solche, die vom dem Genitiv gefolgt werden. Die meisten, die in Verbindung mit dem sogenannten …

Schon gesehen?

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt
Sabrina Beek
Weiterbildung

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt

Die deutsche Grammatik ist sehr komplex und nicht immer leicht verständlich. Dies gilt auch für die Analyse von Satzarten. Der folgende Artikel erläutert den Unterschied …

Zapfen rechnen - so wird´s gemacht
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

Zapfen rechnen - so wird's gemacht

Beim Rechnen eines "Zapfens" handelt es sich um eine Übungsaufgabe, bei der das Malnehmen und teilen geübt wird. Zapfen lassen sich so vielfältig einsetzen.

Das könnte sie auch interessieren

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's

Egal, ob Sie ein Verkehrsschild an einer Steigung sehen oder Angaben in einer Radtourkarte anschauen: Stets ist die Steigung in Prozent angegeben. Diese lässt sich jedoch …

e hoch x auflösen - so gelingt's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

e hoch x auflösen - so gelingt's

Selbst in Mathematik versierte Schüler scheitern oft daran, e hoch x, also Gleichungen, in denen die Exponentialfunktion vorkommt, zu bewältigen. Dabei hilft beim Auflösen ein …

Wie schreibt man einen gelungenen Essay? Eine Frage, die sich wohl jeder schon einmal gestellt hat.
Lorenz Moosmüller
Weiterbildung

Essay schreiben - wichtige Punkte

Wie anfangen einen Essay zu schreiben? Diese Frage stellt sich jeder, der vor dem blanken Papier oder der leeren Worddatei sitzt. Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen gibt es …

Die Zahl "Null" ist etwas Besonderes.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

"Durch Null teilen" - darum geht es nicht

Warum kann man eigentlich nicht durch "Null" teilen? Diese oft (nicht nur von Schülern) gestellte Frage soll näher untersucht und erläutert werden, warum dies kein (!) Axiom darstellt.