Alle Kategorien
Suche

Nokia Ovi Player funktioniert nicht - so beheben Sie das Problem

Der Nokia Ovi Player ist dafür bekannt, dass er immer wieder nicht funktioniert. Selbst wenn die neueste Version auf dem PC vorhanden ist, kann es sein, dass er Probleme bereitet. Doch Gott sei Dank bietet Nokia selbst Lösungen hierfür an.

Was tun, wenn der Nokia Ovi Player nicht funktioniert?
Was tun, wenn der Nokia Ovi Player nicht funktioniert?

Wenn der Ovi Musikspieler von Nokia Probleme bereitet

  • Sie besitzen den Nokia Ovi Player und dieser funktioniert nicht. Dann sollten Sie als Erstes überprüfen, ob Sie die neueste Version vorliegen haben. Wenn nein, dann können Sie ein Update aus dem Internet herunterladen.
  • Sollten Sie die neueste Version besitzen, dann könnten Sie den PC herunterfahren und noch mal starten. Wenn dies ebenfalls keinen Nutzen erbringt, dann löschen Sie den Nokia Ovi Player und installieren Sie ihn neu.
  • Wenn all diese ersten Versuche keinen Erfolg bringen, dann hält Nokia noch einige Hilfestellungen bereit.

Wenn der Player nicht funktioniert

  1. Wenn Ihr Nokia Ovi Player immer noch nicht funktioniert, obwohl Sie die oben genannten Versuche durchgeführt haben, dann können Sie die nachstehenden Anweisungen ausprobieren:
  2. Klicken Sie unter dem Menüpunkt Start auf Ausführen und tragen Sie in die Zeile Folgendes ein: oviplayer://musicplayer/?setTerritory=de-DE. Jetzt startet der Ovi Player von Nokia und Sie können sich darin wie gewohnt anmelden. Sollte die Anmeldung nicht funktionieren, dann müssen Sie zum Schritt Zwei übergehen:
  3. Betätigen Sie im geöffneten Musikstore den Button Home, damit sich dieser aktualisieren kann. Anschließend melden Sie sich wie gewohnt an.
  4. Lässt sich der Ovi Player von Nokia immer noch nicht zum Laufen bringen, dann müssen Sie die Datei MDataStore.db3 löschen. Diese finden Sie im Verzeichnis C: \ Dokumente und Einstellungen \ Benutzername \ Lokale Einstellungen \ Anwendungsdaten \ Nokia \ Nokia Data Store \ DataBase. Keine Panik, wenn Sie die Datei nicht sofort finden, denn in der Regel ist dieser Ordner ein versteckter Ordner und es kann sein, dass Sie diesen erst sichtbar machen müssen.
  5. Sobald Sie die Datei MDataStore.db3 gefunden haben, löschen Sie diese. Danach können Sie sich beim Ovi Player von Nokia wie unter den Punkten eins bis zwei anmelden.
  6. Als letzte Lösung können Sie noch den DRM-Ordner löschen, der sich im Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\DRM befindet. Wenn Sie sich jetzt beim Ovi Player von Nokia anmelden, dann werden Sie eventuell nach Ihren Zugangsdaten gefragt. Geben Sie diese ein und der Player sollte wieder funktionieren.




Teilen: