Alle Kategorien
Suche

Nokia n97 mini: Internet ausschalten - so geht's

Beim Nokia n97 mini haben Sie zwei Möglichkeiten, ins Internet zu gehen: Sie können die WLAN-Schnittstelle nutzen oder aber das mobile Internet mit HSDPA oder UMTS. Beide Varianten können Sie zur Kostenersparnis auch ausschalten.

Das Nokia n97 per WLAN mit dem Internet verbinden
Das Nokia n97 per WLAN mit dem Internet verbinden

Das Nokia n97 mini ist ein handliches Smartphone mit einer vollständigen QWERTZ-Tastatur, welches im Jahre 2009 von dem finnischen Handyhersteller auf den Markt gebracht wurde. Es bietet dem Nutzer die Möglichkeit, das mobile Internet zu nutzen. Hierfür steht eine WLAN-Schnittstelle zur Verfügung oder es kann mit einem entsprechenden Vertrag schnelles Internet per HSDPA oder UMTS genutzt werden. Wenn Sie hohe Kosten befürchten, sollten Sie das Internet ausschalten. Dies ist sowohl mit WLAN als auch mit dem mobilen Internet möglich.

Das Nokia n97 mini mit dem Internet verbinden

  • Aktivieren Sie in den Systemeinstellungen das WLAN, wenn Sie das Nokia n97 mit dem Internet verbinden möchten. Ist ein Router in der Nähe, wird sich das Handy automatisch verbinden. Nach der Abfrage des WEP-Schlüssels können Sie das drahtlose Internet nutzen. Alternativ können Sie sich unterwegs mit einem Hotspot verbinden. Dies ist auf Flughäfen und in vielen Restaurants kostenlos. Schalten Sie das WLAN aus, wenn Sie es nicht benötigen, denn es verbraucht eine große Menge an Akkustrom.
  • Haben Sie einen Vertrag mit einer mobilen Flatrate für das Internet, können Sie mit dem n97 mini mit HSDPA oder UMTS ins Internet gehen, je nachdem welche Geschwindigkeit an Ihrem Standort zur Verfügung steht. Bei den meisten Verträgen wird die Geschwindigkeit nach dem Verbrauch einer bestimmten Datenmenge gedrosselt.

Das Ausschalten ist bei WLAN und mobilem Internet möglich

  • Gehen Sie in die Systemeinstellungen, wenn Sie das WLAN ausschalten möchten. Deaktivieren Sie die Schnittstelle, und es kann keine Verbindung zum Internet aufgebaut werden.
  • Das mobile Internet können Sie dauerhaft ausschalten, indem Sie die Verbindungsdaten aus den Einstellungen herauslöschen. Dann kann sich das Handy nicht mehr verbinden, und das mobile Internet verursacht auch keine Kosten. Dies ist vorteilhaft, wenn Sie keine Internetflatrate für das Smartphone haben.

Achten Sie vor allem im Ausland darauf, dass Sie das mobile Internet abschalten. Die Kosten für das Roaming können die Handyrechnung sehr schnell in astronomische Höhen treiben, vor allem dann, wenn Sie sich in einem Land außerhalb der EU aufhalten.

Teilen: