Smartphone zum Laden mit dem PC verbinden - Anleitung

Sie können Ihr Nokia Lumia 800 herkömmlich an der Steckdose aufladen. Dazu wurde Ihnen ein USB-Kabel mitgeliefert, welches in den Adapter und dann in die Steckdose gesteckt wird.

  • Alternativ haben Sie aber auch die Möglichkeit, den Akku Ihres Handys mithilfe des PC zu laden. Hierbei können auch Daten übertragen werden. Durch die Variation der Effizienz beim Laden über USB kann es sein, dass der Ladevorgang später startet als an der Steckdose.
  • Um das Telefon mit dem PC zu verbinden, stecken Sie Ihr USB-Kabel zunächst in den Rechner und dann in die entsprechende Buchse an Ihrem Nokia Lumia 800. Ist der Akku vollständig geladen, ziehen Sie zuerst das Kabel aus dem Handy, bevor Sie es vom PC trennen.
  • Bei einer vollständigen Entladung des Handyakkus kann es sein, dass Ihr Gerät die Ladeanzeige etwas später anzeigt und Sie einige Minuten warten müssen, wenn Sie telefonieren wollen.

Synchronisierung des Nokia Lumia 800 mit dem Computer

  • Stecken Sie Ihr USB-Kabel, welches für das Laden des Akkus und für die Datenübertragung gleichermaßen da ist, in die Buchse Ihres Computers. Wie oben schon benannt, verbinden Sie erst danach Ihr Handy damit.
  • Bei einem Zugang zum Internet synchronisiert sich Ihr Telefon nun mit Ihrem PC. Ihr Rechner wird nun versuchen, Ihr Nokia Lumia 800 mit zune zu verbinden. Bei dieser Anwendung können Sie Musik, Videos oder Bilder von Ihrem Computer auf das Nokia Lumia 800 oder umgekehrt übertragen.
  • Weitere Möglichkeiten bietet die Anwendung in der Aktualisierung Ihrer Handysoftware, um immer auf den neuesten Stand zu bleiben. Eine bessere Leistung und neue Funktionen können hier in Anspruch genommen werden.
  • Eine andere Synchronisationsanwendung, die Sie verwenden können, ist Nokia Ovi Suite. Sollten Sie diese bevorzugen, ist es kein Problem, bereits angelegte Ordner zu erhalten. Sie können es so einstellen, dass diese Ordner synchronisiert werden und gespeicherte Daten richtig übertragen und sortiert werden.