Alle Kategorien
Suche

Nokia 6303i - so gelingt die Datenübertragung per Bluetooth

Nokia 6303i classic ist ein ansprechendes Handy, das noch klassisch über eine Tastatur bedient wird. Zur Ausstattung gehören ein 5,6 cm großes TFT-Display, eine 3,2 Megapixel Digitalkamera mit 4-fach-Zoom und Bluetooth. Danke der nützlichen Verbindungstechnik lassen sich drahtlose Datenübertragungen ohne Probleme durchführen.

Auch Bluetooth-Headsets können Sie verwenden.
Auch Bluetooth-Headsets können Sie verwenden.

Das Nokia 6303i classic im Detail

  • Das Kamerahandy besitzt eine moderne Optik, ein großes TFT-Farbdisplay und eine recht großzügige Ausstattung. Bedient wird es nicht über das Display, sondern ganz normal über die Tastatur. Bilder können Sie mit einer hohen Auflösung von 3,2 Megapixel aufnehmen und es steht Ihnen zusätzlich noch ein 4-fach-Zoom zur Verfügung.
  • Zur Ausstattung gehören ein Musikplayer, der unter anderem MP3s abspielt, ein modernes UKW-Stereo-Radio, eine microSD-Speicherkarte mit 2 Gigabyte Speicher und GPRS. Sie können polyphone Klingeltöne verwenden, verschiedene Themen für Ihr Display auswählen und das Handy per USB oder Bluetooth mit Ihrem Computer verbinden.
  • Das Nokia 6303i lässt sich sehr einfach bedienen und vollkommen individuell einstellen. Das Gehäuse macht einen hochwertigen und robusten Eindruck und liegt ausgezeichnet in der Hand. Möchten Sie dieses Handy zur Datenübertragung verwenden, so können Sie dazu die nützliche Bluetooth-Funktion benutzen.

So funktioniert eine Bluetooth-Datenübertragung

  1. Als Erstes müssen Sie die Bluetooth-Funktion beim Nokia 6303i einstellen, bevor Sie die drahtlosen Verbindungen nutzen können. Klicken Sie dazu im Menü des Handys auf "Einstellungen" und wählen anschließend "Verbindungen" aus.
  2. In diesem Menü suchen Sie nach dem Bluetooth-Eintrag und wählen diesen aus. Geben Sie nun einen Namen für Ihr Handy ein und wählen Sie "Bluetooth ein" aus.
  3. Die drahtlose Verbindung ist aktiviert und Sie können andere Geräte mit Ihrem Handy koppeln. Dazu müssen Sie "Gekoppelte Geräte auswählen" und anschließend "Neu. Gerät hinzufüg." auswählen.
  4. Klicken Sie das gefundene Gerät an und koppeln Sie es mit Ihrem Handy. Nun können Sie eine kabellose Datenübertragung durchführen.
Teilen: