Alle Kategorien
Suche

Nokia 5230 Sperrcode - so leicht geht es

Der Sperrcode beim Nokia 5230 dient nicht nur dem Schutz Ihres Handys sondern wird auch noch bei ein paar anderen Funktionen benötigt. Welche das sind, und wie Sie den Sperrcode einstellen können, erfahren Sie hier.

Sperrcode beim Nokia 5230 einstellen.
Sperrcode beim Nokia 5230 einstellen.

Der Sperrcode beim Nokia 5230

Mit dem Sperrcode, der auch als "Sicherheitscode" oder "Telefonpasswort" bezeichnet wird, können Sie Ihr Nokia 5230 gegen einen unbefugten Zugriff schützen.

  • Dadurch haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, die Benutzung Ihres Nokia 5230 oder das Ändern von Einstellungen auf Ihrem Handy zu verhindern.
  • Ob der Sperrcode auf Ihrem Nokia 5230 aktiviert ist, können Sie in Ihren Sicherheitseinstellungen überprüfen. 
  • Dazu müssen Sie im Menü zunächst auf "Einstellungen" und dann auf "Telefon" sowie "Telefonmanagement" drücken. Im Eintrag "Sicherheit" finden Sie dann unter "Telefon und SIM-Karte" die Option "Telefon-Fernsperre". Wenn diese auf "Aktiviert" eingestellt ist, wird Ihr Nokia 5230 mit einem Sperrcode geschützt.
  • In Ihren Sicherheitseinstellungen können Sie zudem Ihren Sperrcode verändern. Bei der Auslieferung wird standardmäßig der fünfstellige Code "12345" verwendet, den Sie ebenfalls in Ihren Sicherheitseinstellungen verändern können.
  • Öffnen Sie dafür Ihre Sicherheitseinstellungen ("Einstellungen", "Telefon", "Telefonmanagement") und wählen Sie unter "Telefon und SIM-Karte" den Eintrag "Sperrcode" aus. Nun müssen Sie Ihren alten Speercode eingeben und anschließend den neuen Sperrcode zwei Mal eingeben.

Weitere Funktionen des Sperrcodes

Neben dem Schutz vor einem unbefugten Zugriff auf Ihr Nokia 5230 benötigen Sie Ihren Sperrcode auch noch für weitere Funktionen.

  • So brauchen Sie den Sperrcode zum Beispiel, wenn Sie den Zähler Ihrer gesendeten und empfangenen Informationen löschen bzw. zurücksetzen möchten.
  • Diese Funktion finden Sie in Ihrem Menü unter "Protokoll" bei "Datenzähler".
  • Zudem benötigen Sie den Sperrcode auch, wenn Sie Ihr Nokia 5230 auf die Werkeinstellungen zurücksetzen möchten. Diese Funktion finden Sie bei Ihrem Nokia 5230 unter Ihren "Einstellungen" bei "Telefon" und "Telefonmanagement" beim Punkt "Werkeinstellungen". Wenn Sie dort auf "Ja" drücken und Ihren Sperrcode eingeben, wird ein sogenannter Soft-Reset durchgeführt, bei dem die Konfigurationseinstellungen Ihres Nokia 5230 zurückgesetzt werden. 
  • Sie können einen Soft-Reset auch durchführen, indem Sie "*#7780#" als Telefonnummer eingeben (ohne Anführungszeichen).
  • Daneben haben Sie auch die Möglichkeit, ein Hard-Reset auszuführen, bei dem neben den Konfigurations- auch Ihre Benutzereinstellungen zurückgesetzt werden.
  • Dazu müssen Sie ebenfalls im Anrufbereich die Zeichen "*#7370#" (wieder ohne Anführungszeichen) eingeben.
Teilen: