Alle Kategorien
Suche

Nm umrechnen in kg

Nm umrechnen in kg 2:19
Video von Galina Schlundt2:19

Das Umrechnen von Nm in kg ist gar nicht so schwierig. Zunächst ist es aber wichtig, diese unterschiedlichen Maßeinheiten näher zu erläutern, dann werden Sie keine Probleme mehr mit der Berechnung haben.

Vielleicht gehören Sie auch zu den Menschen, für die Mathematik und Physik eher zu den weniger beliebten Fächern gehören. Trotzdem wird Ihnen das Umrechnen von Nm in kg keine Probleme bereiten. Es sind nämlich nur wenige Rechenschritte erforderlich, um ein Ergebnis zu erzielen.

Nm hat folgende Bedeutung

Die Bezeichnung Nm steht für Newtonmeter. Dieser Begriff bedarf ebenfalls einer näheren Erklärung: Im 17. Jahrhundert hat sich der britische Forscher Isaac Newton ausführlich mit der Mechanik beschäftigt. Er fand unter anderem heraus, dass die Schwerkraftbeschleunigung der Erde exakt 9,8 m/s² beträgt. Zu seinem Ehren wurde die Maßeinheit nach ihm benannt.

  • Es handelt sich also nicht um eine Maßeinheit für eine Masse, sondern für eine Maßeinheit der Beschleunigungskraft. Da diese Kraft nur in Verbindung mit einem Hebel relevant wird, spricht man vom Drehmoment.
  • Es ist aber durchaus möglich, ein Drehmoment in kg umzurechnen. Dabei steigt die Kraft proportional zur Hebellänge. Deshalb wird die Maßeinheit auf eine Hebellänge von einem Meter festgelegt. Ein Drehmoment von einem Newtonmeter bezeichnet die Kraft, die an einen Hebel von einem Meter Länge ausgeübt wird.

Die Umrechnung in kg

  1. Sie müssen wissen, dass die Masse von einem kg einer Kraft von 9,8 N entspricht. Dadurch ist das Umrechnen überhaupt kein Problem mehr. An einem Beispiel kann dies verdeutlicht werden.
  2. Sie lesen, dass der Motor Ihres Autos ein maximales Drehmoment von 100 Nm erreicht. Dann brauchen Sie diesen Wert lediglich durch 9,8 zu dividieren. Das Ergebnis lautet 10,2.
  3. Durch das Umrechnen von Nm in kg haben Sie dadurch ermittelt, dass Ihr Motor so viel Kraft aufbringt, wie ein 10,2 Kilogramm schweres Gewicht an einem Hebel von einem Meter Länge.

Sie sehen also, das Umrechnen von Nm in kg ist gar nicht so schwer. Das Wichtigste ist, dass Sie sich den Umrechnungsfaktor 9,8 einprägen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos