Alle Kategorien
Suche

Nissan Micra K12 - so bauen Sie das Radio aus

Die meisten Fahrzeuge sind heute bereits ab Werk mit einem Autoradio ausgestattet. Nicht immer jedoch ist der Benutzer mit dem Gerät zufrieden. Beim Nissan Micra K12 ist der Ausbau leider etwas komplizierter.

Autoradios sind heute meistens ab Werk eingebaut.
Autoradios sind heute meistens ab Werk eingebaut.

Was Sie benötigen:

  • Steckschlüsselsatz
  • Verschiedene Schraubendreher

Nicht immer sind originale Autoradios das Optimale

Viele Leute sind mit dem original eingebauten Autoradio in ihrem Fahrzeug nicht besonders zufrieden.

  • Hieraus entsteht in vielen Fällen der Wunsch, ein neues Autoradio in das Fahrzeug einzubauen. Meistens geht es dabei um die Funktionalität des Gerätes.
  • Leider ist es häufig so, dass die original eingebauten Autoradios entweder besondere Gehäuseabmessungen besitzen oder die Blende nicht dem Standard entspricht.
  • Beim Nissan Micra K12 ergibt sich aber noch ein zusätzliches Problem. Während bei den meisten Fahrzeugen das Autoradio mit wenigen Handgriffen ausgebaut werden kann, gestaltet sich der Ausbau bei diesem Fahrzeug wesentlich komplizierter.

So bauen Sie das Radio beim Nissan Micra K12 aus

  1. Um an die Befestigung für das Autoradio beim Nissan Micra K12 zu gelangen, müssen Sie zunächst die breite Abdeckung hinter dem Armaturenbrett entfernen. Dazu müssen Sie jedoch zunächst die Dichtungen an der A-Säule vorsichtig abziehen und die Verkleidungen darunter entfernen. Diese können Sie abziehen, weil sie festgesteckt sind.
  2. Danach können Sie die schon erwähnte Verkleidung direkt zwischen Armaturenbrett und Frontscheibe entfernen. Auch dieses Teil ist gesteckt befestigt. Passen Sie bei der Verwendung von Werkzeugen nur darauf auf, dass Sie keine Macken in den Kunststoff bekommen.
  3. Wenn Sie auch diese Verkleidung entfernt haben, haben Sie einen Zugang zur Befestigung des Autoradios und dessen Halterung. In der Mitte des Armaturenbretts sehen Sie direkt hinter dem Radiogerät eine Metallhalterung, welche mit drei Schrauben befestigt ist. Diese drei Schrauben müssen Sie herausdrehen und die Halterung entfernen. Passen Sie hierbei aber darauf auf, dass keine der Schrauben herunterfällt.
  4. Danach müssen Sie zwei Kreuzschlitzschrauben lösen, welche sich oberhalb der Bedienelemente für die Heizung befinden.
  5. Direkt über dem Autoradio befindet sich ebenfalls eine Kunststoffblende, welche Sie mit etwas Kraftaufwand abziehen müssen. Auch hier sollten Sie besser auf die Verwendung von metallenen und scharfen Werkzeugen verzichten, um diese Blende nicht zu beschädigen.
  6. Hinter dieser Blende befinden sich ebenfalls zwei Kreuzschlitzschrauben, welche Sie herausdrehen müssen.
  7. Jetzt können Sie endlich die Lüftungsarmatur mit dem Radio komplett herausziehen und die Steckverbindungen am Radiogerät des Nissan Micra K12 lösen.
  8. Die beiden Lüftungsdüsen links und rechts vom Radio müssen Sie ebenfalls entfernen. Diese sind eingesteckt und durch Clips befestigt. Passen Sie gut auf, dass Sie diese Clips nicht abbrechen.
  9. Jetzt können Sie das Radiogerät durch Lösen der Befestigungsschrauben am Einbaurahmen aus der Halterung herausbauen.
Teilen: